Wenn der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
KEA

Liebe Leserinnen und Leser,

ein heißer Sommer ist noch kein Klimawandel, eine Häufung immer wärmerer Jahre allerdings schon. Die "Warming-Stripes"-Grafik von Ed Hawkins macht überdeutlich: Der Klimawandel ist in vollem Gange und der vergangene heiße Sommer nur ein weiteres passendes Mosaiksteinchen im Klimawandel-Puzzle.
 
Viele Kommunen und Unternehmen sind beim Klimaschutz aktiv, allein schon um wirtschaftlicher zu arbeiten, aber auch um ihrer Vorbildrolle gerecht zu werden. Das gilt vor allem für viele Kommunen. Im Statusbericht kommunaler Klimaschutz durften wir im Auftrag des Umweltministeriums Baden-Württemberg viel Zahlenmaterial zusammentragen, das etliche spannende Schlüsse zulässt. Kommen Sie mit Detailfragen gerne auf uns zu.

Die Aktivitäten im Land finden auch auf internationaler Bühne Resonanz: Beim Global Climate Action Summit vom 11. bis 15. September in San Francisco stellen zwei Oberbürgermeister aus dem Land ihre Klimaschutzaktivitäten vor.

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr Dr.-Ing. Volker Kienzlen

Geschäftsführer
KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH

KEAktuell 03/2018: Fakten zum Klimawandel

Das treibt uns an: Fakten zum Thema Klimawandel
Die Kompetenzzentren haben Hintergrundinfos, Grafiken und Links zum Klimawandel zusammengetragen und online gestellt.
weiterlesen...

+ Rückblick: 25. Treffen der regionalen Energieagenturen in Stuttgart
Baden-Württembergs regionale Energieagenturen haben sich am 12. Juli zu ihrem 25. Erfahrungsaustausch getroffen.
weiterlesen...

+ Kommunen-Steckbriefe und Landkreis-Auswertungen
Einen besonderen Service bietet das Kompetenzzentrum Kommunaler Klimaschutz der KEA zum Statusbericht kommunaler Klimaschutz: Auf Anfrage stellt es weitere Daten und Auswertungen zur Verfügung.
weiterlesen...

+ Klimaanpassung: KLIMOPASS-Zuschüsse und Arbeitshilfen
Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat das Förderprogramm KLIMOPASS neu aufgelegt. Im Wissensportal des Kompetenzzentrums Kommunaler Klimaschutz stehen außerdem Arbeitshilfen zur Verfügung.
weiterlesen...

+ Mach mit, Kollegin! Verwaltungsmitarbeiter für Motivationskampagnen gesucht
Das Kompetenzzentrum Energiemanagement leistet Hilfe zur Selbsthilfe: Verwaltungsmitarbeiterinnen und –mitarbeiter lernen, wie sie als Multiplikatoren eine Motivationskampagne überwiegend in Eigenregie durchführen können.   
weiterlesen...

+ Endspurt: Jetzt für den Contracting-Preis BW 2018 bewerben
Der Countdown läuft: Noch bis zum 28. September können sich zukunftsorientierte Bauträger, Projektentwickler sowie Unternehmen der Wohnungswirtschaft auf www.contractingpreis-bw.de bewerben. 
weiterlesen...

Videos: Was ist Energie-Contracting?
Die neuen Videos des Kompetenzzentrums Contracting erläutern das Prinzip dieser Energiedienstleistung und zeigen gute Beispiele. 
weiterlesen...

+ Contracting-Veranstaltungen im Herbst
Eine kostenlose Informationsveranstaltung am 28. September in Stuttgart gibt Stadtwerken und weiteren Interessierten einen umfangreichen Contracting-Überblick. Außerdem sind Anbieter zum fachlichen Erfahrungsaustausch am 13. November in Stuttgart eingeladen.
weiterlesen...

+ Aktuelles Wärmenetz-Wissen: Fachtagung „Nahwärme kompakt“
Neue nationale und internationale Erkenntnisse thematisiert die Fachtagung „Nahwärme kompakt“ am 8. und 9. Oktober 2018 in Karlsruhe. Tag zwei ist als Workshop konzipiert. Die Veranstaltung des Kompetenzzentrums Wärmenetze ist Bestandteil des Deutsch-Dänischen Dialogs Wärmenetze.
weiterlesen...

+ Exkursion nach Dänemark
An Wärmenetzen Interessierte können von 7. bis 9. November an einer Exkursion nach Dänemark teilnehmen. Sie bietet die Möglichkeit, gute dänische Beispiele besser zu verstehen und die Übertragung auf Baden-Württemberg zu diskutieren.
weiterlesen...

+ Herbstforum Altbau am 21. November in Stuttgart
Die bundesweit bekannte Tagung von Zukunft Altbau findet in diesem Jahr zum 20. Mal statt. Rund 450 Fachleute aus der Sanierungsbranche treffen sich zu Erfahrungsaustausch und Diskurs.   
weiterlesen...

+ Praxisdialog „Energieeffizienz in Nichtwohngebäuden“
Der Zukunft Altbau Praxisdialog „Energieeffizienz in Nichtwohngebäuden“ bringt am 11. Oktober Fachleute aus den Bereichen Energieberatung, Architektur, Ingenieurwesen und Gebäudemanagement mit Entscheiderinnen und Entscheidern aus Kommunen und KMU zusammen.  
weiterlesen...

+ Zukunft Altbau  in eigener Sache: Energieberater-/Technikerstelle zu besetzen
Sie sind Überzeugungstäter in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit und möchten Ihr wertvolles Wissen im Bereich der energetischen Gebäudesanierung mit einer Vielzahl von Akteuren teilen? Dann bieten wir Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz (50 Prozent).
weiterlesen...

+ Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit: KEA in der WIN-Charta
Anfang des Jahres ist die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg der WIN-Charta des Landes beigetreten. Die Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) bezieht baden-württembergische Unternehmen in die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes ein.
weiterlesen...

+ Klimaschutz-Plus gibt Geld für Schulsanierung
Im Förderprogramm Klimaschutz-Plus hat das Umweltministerium Baden-Württemberg in der neuen Runde 2018/2019 einen neuen Förderbaustein ausgelobt: Die energetische Sanierung von Schulgebäuden wird künftig bezuschusst.
weiterlesen...

+ Monitoring zu Klimaschutzgesetz und Integriertem Energie- und Klimaschutzkonzept
Der dritte Monitoring-Kurzbericht belegt: Die CO2-Emissionen in Baden-Württemberg sind 2016 erneut leicht gestiegen. Die KEA hat im Auftrag des Umweltministeriums an der Erstellung inhaltlich und redaktionell mitgearbeitet.
weiterlesen...

+ InEECo-Projektübersicht zeigt Contracting-Möglichkeiten
Noch nie wurde in Baden-Württemberg eine größere Zahl an Contracting-Projekten initiiert als durch das Förderprogramm Initiative Energiespar- und Energieliefer-Contracting (InEECo). Auf der Website findet sich jetzt eine Übersicht der InEECo-Projekte. 
weiterlesen...

+ Best-Practice-Kommune: Stadt Weinstadt
In dieser Rubrik stellen wir Kommunen vor, die ein besonderes Engagement beim Klimaschutz zeigen. Diesmal: die Große Kreisstadt Weinstadt.
weiterlesen...

Veranstaltungen

+ Vorgemerkt – KEA- und Zukunft-Altbau-Veranstaltungen im Überblick
Hier haben wir für Sie alle wichtigen KEA- und Zukunft-Altbau-Veranstaltungen bis Dezember zusammengefasst.
weiterlesen...

 

Impressum
KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH | Kaiserstraße 94a | 76133 Karlsruhe
Tel. 0721 984 71-0 | Fax. 0721 984 71-20 | keanewsletter@kea-bw.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dr.-Ing. Volker Kienzlen
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Ministerialdirigent Martin Eggstein
Registergericht Mannheim | Registernummer: Abt. B 107275
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a UStG.: DE168303058

Redaktion
Ursula Rubenbauer | Dr.-Ing. Volker Kienzlen

Fotos/Logos
Wenn nicht anders gekennzeichnet: KEA GmbH

Newsletter abbestellen
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass E-Mail-Zusendungen und Newsletter nur mit dem Einverständnis der Empfänger zugesandt werden dürfen. Wir haben Sie bisher vier Mal im Jahr über unsere Aktivitäten per E-Mail-Newsletter informiert und hoffen, dass Sie auch weiterhin daran interessiert sind. Falls Sie jedoch den KEA-Newsletter nicht mehr erhalten möchten, bitten wir Sie, sich unter folgendem Link aus dem Verteiler auszutragen: Newsletter abbestellen