PV.rechner

Mit dem von der EnergieAgentur.NRW entwickelten Rechner lässt sich online überprüfen, ob und in wie weit sich die Investition in eine Photovoltaik-Anlage an einem konkreten Gebäude lohnt. 

Einegegen werden verschiedene Gebäudedaten, die geplanten Anlagenfläche und die Art der Module sowie die geplante Finanzierung. Am Ende errechnet das Programm tabellarisch die solaren Erträge, die finanziellen Erlöse und die Betriebskosten. Besonders anschaulich: Eine Grafik zeigt den Verlauf der Kosten und der Erlöse über die Jahre.

Voraussetzung: Die Fläche, die sich zur Abschätzung angeben lässt, darf maximal 250 Quadratmeter nicht überschreiten, da der PV-Rechner für Gebäude von Privatpersonen konzipiert ist.

Das Tool ist in Kooperation mit dem Wetterdienst Meteomedia energy entstanden und greift auf die Strahlungsdaten von 780 Meteomedia-Stationen in Deutschland zurück.

Hier geht es direkt zum  PV.rechner

All rights reserved © 2016 KEA
Sitemap
Seite drucken
Impressum
Datenschutz