Projekt ACE - Asset Class Energieeffizienz

Wie können Energieeffizienzprojekte attraktiver für externe Finanzierer werden?

Seit Anfang September 2017 erarbeitet die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA) gemeinsam mit dem Institut für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) der Universität Stuttgart und der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) Standardisierungs- und Bündelungsansätze für Energieeffizienzmaßnahmen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert das Projekt über eine Laufzeit von 18 Monaten (09.2017 - 02.2019).

Lösungsansätze gemeinsam entwickeln!

Neben der Schwierigkeit der korrekten Risikoeinschätzung und –minimierung, liegt die zentrale Herausforderung vor allem in der Kleinteiligkeit von Energieeffizienzprojekten und den damit in Verbindung stehenden geringen Projektvolumina (hohe Risiko- und Transaktionskosten). Zusammen mit Stakeholdern entwickelt das Projektteam hierfür innovative Lösungsansätze. Der nächste Workshop findet am 20. März 2018 in Berlin statt

Agenda Expertenkreis-Workshop am 20. März 2018 (PDF) herunterladen hier

Projektsteckbrief ACE (PDF) herunterladen hier

In dem Projektsteckbrief finden Sie weitere Informationen zu:

  • Ausgangssituation
  • Herausforderungen
  • Projektziel
  • Stakeholder
  • Projektablauf und Meilensteine

Projektpartner

All rights reserved © 2016 KEA
Sitemap
Seite drucken
Impressum
Datenschutz