Andere Förderprogramme

Bund und Land biete eine Vielzahl verschiedener Fördermöglichkeiten für Unternehmen an. Eine Auswahl finden Sie an dieser Stelle. Ergänzend empfehlen wir Ihnen, die einschlägigen  Förderdatenbanken zu nutzen.

Bitte beachten Sie: Die KEA ist an der Abwicklung dieser Programme nicht beteiligt!

Bioenergiewettbewerb

Das Wirtschaftsministerium hat 2007 eine Neuausrichtung der Bioenergie-Förderung vorgenommen. Mit einem landesweiten Wettbewerb soll die innovative und energieeffiziente Nutzung von Bioenergie unterstützt werden. Pro Jahr ist eine Fördersumme von insgesamt etwa zwei Millionen Euro vorgesehen. Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie sonstige natürliche und juristische Personen des privaten Rechts mit Wohnsitz bzw. Sitz in Baden-Württemberg.

Ausführliche Informationen finden Sie auf den  Seiten des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft.

Förderprogramme des BAFA / Marktanreizprogramm

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Rahmen des Marktanreizprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Der aktuelle Stand ist unter  www.bafa.de zu finden.

Förderung im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative

Ebenfalls vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit initiiert wurden eine Reihe von Förderprogrammen im Rahmen der  Nationalen Klimaschutzinitiative

Förderprogramm des Bundes: Energieeffiziente und klimaschonende Produktionsprozesse

Mit der Richtlinie zur Förderung von energieeffizienten und klimaschonenden Produktionsprozessen möchte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Unternehmen dabei unterstützen, sich im Falle von Investitionen für möglichst energieeffiziente und damit umweltverträgliche Lösungen bei der Gestaltung ihrer Produktionsprozesse zu entscheiden. Die Mehrausgaben im Vergleich zu einer weniger umweltverträglichen Anlage werden dabei mit bis zu 20% erstattet. Die Maßnahme richtet sich an Unternehmen des produzierenden Gewerbes sowie Contractoren.

Weitere Informationen: www.ptka.kit.edu   

Förderung durch die KfW 

Auf Bundesebene bietet die  KfW Bankengruppe ein breites Spektrum von Förderprogrammen u. a. für Unternehmen an. Gefördert werden beispielsweise Energieberatungen, Investitionen zur Verbesserung der Energieeffizienz oder Senkung des Energieverbrauchs von Unternehmen.

In der Regel fördert die KfW durch die Vergabe zinsverbilligter Darlehen.

Förderprogramme der L-Bank

Die L-Bank bietet kleinen und mittleren Unternehmen das Programm "Energieeffizienzfinanzierung - Mittelstand" an. Dabei sind sämtliche Investitionen förderfähig, die zu einer deutlichen Verringerung des Energieverbrauchs führen.

Nähere Informationen zu den Förderbedingungen und Konditionen unter
www.l-bank.de.

Weiterführende Links

 Förderrechner der Deutschen Energie-Agentur (dena)

All rights reserved © 2016 KEA
Sitemap
Seite drucken
Impressum
Datenschutz