Leistungsportfolio

Die KEA betreut einige Förderprogramme des Landes (Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft), in denen auch Unternehmen antragsberechtigt sind.

Antragsberechtigt in den Programmen sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU), kirchliche Einrichtungen, Organisationen, Verbände und Vereine sowie andere Eigentümer oder Besitzer von Nichtwohngebäuden bzw. potenzielle Investoren von Wärmeerzeugungsanlagen. Diese sind – unter weiteren Voraussetzungen – antragsberechtigt im Allgemeinen Teil des Förderprogramms Klimaschutz-Plus und im Programm Klimaschutz-Plus für Vereine. Förderfähig im Klimaschutz-Plus-Programm können dabei sein investive Maßnahmen an Betriebs- oder Bürogebäuden, integrale Energiediagnosen oder modellhafte Vorhaben.

Weitere Informationen zu den Programmen finden Sie auf den nachfolgenden Seiten, die zudem einen groben Überblick über die Förderprogramme des Bundes geben.

All rights reserved © 2016 KEA
Sitemap
Seite drucken
Impressum
Datenschutz