Link zur Startseite

Daten Förderdatenbank

Renewable-Energy-Solutions-Programms (RES-Programm)

Mit dem RES-Programm, als Bestandteil der Exportinitiative Energie des BMWK, werden deutsche KMU bei der internationalen Verbreitung ihrer klimafreundlichen Energielösungen beratend unterstützt und finanziell gefördert.

Träger

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Internet

RES-Programm

Zielgruppe

KMU

Inhalte

Mit dem RES-Programm, als Bestandteil der Exportinitiative Energie des BMWK, werden deutsche KMU bei der internationalen Verbreitung ihrer klimafreundlichen Energielösungen beratend unterstützt und finanziell gefördert.

Zeitraum

seit 2021, jährlich

Preis(geld)

Das Team des RES-Programm begleitet und berät bei der internationalen Vermarktung der innovativen Technologien anhand eines Referenzprojekts. Die Vorteile:
- Sie profitieren von der Erfahrung des dena-Expertenteams bei der Umsetzung von Auslandsprojekten und der Erstellung eines anspruchsvollen Marketingkonzepts.
- Sie erhalten hierfür eine umsetzungsorientierte finanzielle Unterstützung von bis zu 65.000 Euro.
- Bei der Umsetzung Ihres RES-Projekts lernen Sie den Zielmarkt sehr gut kennen.
- Sie bauen Ihr Netzwerk mit gezielter Unterstützung im Zielmarkt auf.
- Mit dem Gütesiegel „Made in Germany“ nutzen Sie den Vorteil des anerkannten Qualitätsmerkmals.
- Sie erhöhen die Bekanntheit Ihres Unternehmens international.

Bewerbungsstart

14.03.2022

Bewerbungsfrist

29.04.2022