Menü

NETZWERK

Klimaschutzmanager

Link zur Startseite

THEMEN

Klimaschutzmanager

Seit Ende 2008 fördert der Bund im Rahmen der Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten im kommunalen Umfeld (Kommunalrichtlinie) auch die Stelle eines Klimaschutzmanagements für bis zu fünf Jahre. Diesen Klimaschutzmanagerinnen und -managern kommt eine zentrale strategische Rolle bei der Umsetzung kommunaler Klimaschutzkonzepte zu.

Sind Sie Klimaschutzmanager/in? Beteiligen Sie sich am baden-württembergischen Netzwerk!
Klimaschutzmanager betreten oft Neuland und können kaum auf einschlägige Erfahrungen aufbauen. Aus diesem Grund organisiert die KEA-BW seit 2012 einen jährlichen Erfahrungsaustausch für kommunale Klimaschutzmanagerinnen und -manager. Seit 2014 wird das Treffen länderübergreifend veranstaltet, gemeinsam mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz, dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes und dem Service- und Kompetenzzentrum:Kommunaler Klimaschutz (SK:KK).

Hat Ihre Kommune noch kein Klimaschutzmanagement? Wir beraten Sie gerne.
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Stelle für das Klimaschutzmanagement in Ihrer Kommune schaffen bzw. besetzen möchten.

Bundesverband Klimaschutz vertritt die Berufsgruppe
Der Bundesverband Klimaschutz e.V. als gemeinnütziger und unabhängiger Berufsverband für die Klimaschutzmanager*innen, Klimaanpassungsmanager*innen und vergleichbare Tätige, bietet vielfältige bundesweite Vernetzungsmöglichkeiten und Fortbildungsangebote an. Zudem setzt er sich für die Interessen der Berufsgruppe im Rahmen einer positiven Lobbyarbeit ein. Die Mitglieder können sich über die Arbeitskreise aktiv bei der Erstellung von Positionspapieren und Stellungnahmen einbringen. Ein Beitritt, sofern gewünscht, soll vorwiegend als Privatperson erfolgen.