Aktuelles

Energiesparmeister 2021: Beste Klimaschützer in allen Bundesländern gesucht!

 

Der Energiesparmeister-Wettbewerb ist nun in der nächsten Runde und offen für Bewerbungen aus allen Bundesländern: ob mit Klima-Litfaßsäulen, Energiespar-Waschsalons, Aufforstungsprojekten oder Solarläufen.

Alle, die sich an ihrer Schule für den Klimaschutz engagieren haben nun die Chance, Energiesparmeister 2021 zu werden. Auf die Gewinner*innen warten Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro. Schüler und Lehrer bundesweit können sich einzeln oder als Team mit ihren Klimaschutzprojekten bewerben. Bewerbungsschluss ist der 26. März 2021. Das beste Klimaschutzprojekt an Schulen aus jedem Bundesland gewinnt. Jeder Landessieger erhält 2.500 Euro Preisgeld sowie eine Projekt-Patenschaft mit einem renommierten Unternehmen oder einer Institution aus seiner Region. 

Auch die Preisträger der vergangenen zwölf Wettbewerbsjahre haben die Chance auf eine Auszeichnung: Auf das Projekt mit der überzeugendsten Weiterentwicklung wartet ein mit 1.000 Euro dotierter Sonderpreis. Auch der Sonderpreisträger reist zur Energiesparmeister-Preisverleihung ins Bundesumweltministerium.

Der Energiesparmeister-Wettbewerb ist eine Aktion der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online und wird unterstützt durch die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Online-Klimaschutzberatung für Deutschland“.

Hier finden Sie alle weitern Informationen zur Bewerbung und vergangenen Gewinnern des Wettbewerbs.