Aktuelles

Ideen, Engagement und soziale Innovationen für die Energiewende vor Ort gesucht: Barcamp am 26. Juni

Grafik: Umweltministerium BW

Die Transformation des Energiesystems betrifft viele Bereiche des Alltags. Machen Sie
mit und bringen Sie Ihre Ideen und Themenvorschläge frei ein! Gestalten Sie zusammen mit den anderen Teilnehmenden das Programm und tauschen sich in den einzelnen Sessions zu den unterschiedlichen Themen aus. Idealerweise entstehen dabei neue Ideen, wertvolle Kontakte und konkrete Empfehlungen für die Umsetzung. 

Was ist ein Barcamp? 

Ein Barcamp ist ein partizipatives Veranstaltungsformat mit Workshop-Charakter. Die Teilnehmenden legen zu Beginn Inhalt und Ablauf selbst fest. Jede Person soll sich aktiv beteiligen – sei es durch das Angebot einer Session oder durch die aktive Beteiligung an Diskussionen. Da die Themen von den Anwesenden selbst vorgestellt und diskutiert werden, sind diese in der Regel sehr praxisorientiert und geben wichtige und konkrete Ansatzpunkte für den Arbeitsalltag.

Veranstalter ist dasMinisterium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg. Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenfrei, eine verbindliche Anmeldung bis zum 13. Juni 2021 möglich.

Zur Anmeldung