Aktuelles

Ideenwettbewerb der Deutsch-Französischen Energiewendewoche

Im Rahmen der zweiten Ausgabe der Deutsch-Französischen Energiewendewoche im Januar 2021 lädt das Projekt TANDEM erneut zu einem Ideenwettbewerb ein. Auch dieses Mal geht es darum, kreative Aktionen zur Sensibilisierung für die Energiewende im deutsch- und französischsprachigen Raum zu ermöglichen und sichtbar zu machen. Rund 20 Projektvorschläge werden dabei von einer deutsch-französischen Expertenjury ausgewählt und erhalten eine finanzielle Förderung.

Dieser mehr auf Kooperation als Wettbewerb ausgerichtete Ideenwettbewerb bietet die Möglichkeit, sich der deutsch-französischen Dynamik anzuschließen, welche Bürgerinnen und Bürger in beiden Ländern im Zeichen der Energiewende eint und zum individuellen und kollektiven Handeln für eine nachhaltigere Zukunft bewegt.

Der Teaser für die Energiewendewoche 2021 ist hier zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=KzvQ8Xc5-Lc

Einreichung der Vorschläge vom 31. August bis zum 18. Oktober 2020

Das Zeitfenster für die Einreichung der Ideen ist vom 31. August bis zum 18. Oktober 2020 geöffnet. Der Ideenwettbewerb 2020 steht allen Körperschaften des öffentlichen Rechts und gemeinnützigen Organisationen offen, etwa Kommunen, lokale Energie- und Klimaschutzagenturen, Verbände, öffentliche Einrichtungen (Universitäten, Schulen usw.).

Die Teilnahme ermöglicht den Teilnehmenden:

* eine/r der Begünstigten zu sein, die einen Zuschuss von bis zu mehreren tausend Euro erhalten können;

* ihre Region als engagierten Akteur der Energiewende zu repräsentieren;

* der Gemeinschaft der deutsch-französischen Aktionsträger beizutreten;

* ihre Idee über bekannt zu machen;

* ihre Idee unter besten Rahmenbedingungen in konkrete Handlungen umzusetzen;

* ihrer Idee in Frankreich und Deutschland eine hohe Sichtbarkeit zu verschaffen.

Die Richtlinien des Ideenwettbewerbs, insbesondere die Auswahlkriterien, die Zusammenstellung der Jury sowie die genaue Höhe der Preisgelder sind ab dem 15. August auf https://ville-tandem.eu in der Rubrik „Ideenwettbewerb“ verfügbar.