Aktuelles

Nachhaltiges Wirtschaften: Volker Kienzlen und Eckart Würzner im Gespräch

 

Sechs Unternehmen und Institutionen wurden am Mittwoch den 9. September 2020 auf dem Heidelberger Schloss für ihre Teilnahme am Projekt „Nachhaltiges Wirtschaften für kleine und mittelständische Unternehmen in Heidelberg“ ausgezeichnet.

Im Rahmen der Prämierungsveranstaltung erörterte KEA-BW-Geschäftsführer Dr.-Ing. Volker Kienzlen gemeinsam mit Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner das Thema „Fremdgesteuert durch die Krise – nachhaltig aus der Krise?“ .Sie kamen zu dem Ergebnis, dass Unternehmen mit einer nachhaltigen Ausrichtung nicht nur etwas für die Umwelt tun, sondern auch in Krisen besser bestehen.

Den Film zum Podiumsgespräch mit anschließender Zertifikatsverleihung und die Vorstellung der erfolgreichen Teilnehmer finden Sie hier:

https://www.heidelberg.de/hd/HD/Leben/Filme_+Pressemitteilungen+und+Praesentationen.html

Das Projekt Nachhaltiges Wirtschaften wird vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg im Rahmen des ECOfit-Programms gefördert. Die nächste Projektphase startet im ersten Quartal 2021, weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.heidelberg.de/hd/HD/Leben/Nachhaltiges+Wirtschaften.html