Aktuelles

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sucht Allroundtalent für Veranstaltungen, Redaktion, Webseite u. v. m.

Die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeiotsarbeit freut sich auf Ihre Bewerbung. Foto: KEA-BW / AMX Studio

Im Rahmen einer Elternzeitvertretung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine/n Referenten/in (m/w/d) für Presse-und Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit (70 Prozent). Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Sie werden in allen Aufgabenbereichen der Stabsstelle mitarbeiten. Insbesondere gehören zu Ihren Aufgaben

  • Planung, Umsetzung und Kontrolle der Corporate Identity (CI) und des CorporateWordings
  • Redaktion und Projektmanagement der Printpublikationen und Werbemittel
  • Redaktion, Projektsteuerung und Verbreitung von Videos Erstellung und Redaktion von Presse-und Fachartikeln sowie von diversen Online-Texten
  • Planung, Erstellung, Koordination und Versand von digitalen Mailings
  • Redaktion und Weiterentwicklung der Homepage kea-bw.de und ggfs. von Social Media-Kanälen
  • Unterstützung bei der Organisation, Bewerbung und Durchführung von landesweiten Kongressen, Preisverleihungen und Webinaren
  • Zuarbeit für das Landesumweltministerium und Kontaktpflege zu anderen Landeseinrichtungen

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit mit folgendem Knowhow:

  • Kommunikations-, medien-oder geisteswissenschaftlicher Hochschulabschluss
  • Mehrjährige BerufserfahrungErfahrungen in den Bereichen: Presse-und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Social Media PR, Veranstaltungsmanagement
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit und Steuerung von Agenturen
  • Überdurchschnittliche Textsicherheit mit journalistischem Anspruch auch bei komplexen Inhalten
  • Kenntnisse in Content Management Systemen (CMS), idealerweise TYPO3; wünschenswert sind auch Kenntnisse in Customer Relations Management Systemen (CRM)
  • Gute MS-Office-Kenntnisse und Grundkenntnisse in der Adobe Creative Suite Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Außerdem setzen wir eine hohe Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Kreativität und soziale Kompetenz voraus. Sorgfältiges und eigenverantwortliches Arbeiten sind für Sie selbstverständlich.

Falls Sie sich in der (politischen) Energieszene Baden-Württembergs bereits auskennen: Umso besser! Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem netten, engagierten und kooperativen Team. Sie arbeiten in einem motivierten vierköpfigen Team und werden von Hilfskräften und Praktikanten unterstützt.

Je nach Qualifikation bieten wir eine Vergütung bis Entgeltgruppe 11des TV-L.

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis 15.02.2021 an die KEA-BW, Verwaltungsleiterin Sabine Tischer-Siegele, Kaiserstraße 94a, 76133 Karlsruhe oder in elektronischer Form an bewerbungen@kea-bw.de. Sabine Tischer-Siegele steht Ihnen auch gerne unter (mobil) 0172 3690103 für Rückfragen zur Verfügung.

Die KEA-BW strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungenvon Menschenjedes Hintergrunds. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Wir tragen gemeinsam die Verantwortung dafür, unsere globalen Lebensgrundlagen zu schützen. Wirken Sie mit! Wir freuen uns auf Sie.