Link zur Startseite

Externe Veranstaltung

11. Deutscher Energieberatertag

Datum:

Ort:

Frankfurt am Main

Die Energiewende im Gebäudebereich hat mächtig an Fahrt aufgenommen. Sowohl bei der Gesetzgebung, den Förderprogrammen und forciert durch stark geänderten Energiemarkt. Eine fundierte Energieberatung ist gefragter denn je. Die hohe Schlagzahl an Veränderungen ist für alle Akteure eine Herausforderung. Der Deutsche Energieberatertag will beitragen, hierzu Sicherheit und Orientierung zu bieten.

Unter der Tagungsleitung von Klaus Lambrecht werden diejenigen Themen behandelt, die konkrete Auswirkungen in der täglichen Arbeit bei der Energieberatung haben. Im Keynote Vortrag werden die Strategie und die Beschlüsse der Bundesregierung für mehr Klimaschutz im Gebäudebereich aufgezeigt. Danach werden von der KfW und BAFA der aktuelle Stand der BEG 2023 Förderprogramme dargestellt und mit Ihnen diskutiert.

In der Mittagspause haben Sie die Möglichkeit, auf geführten Rundgängen oder selbständig den aktuellen Stand der Anlagentechnik live auf der Leitmesse ISH zu erleben.

Der Nachmittag steht unter der Überschrift "Wie schaffen wir es, die 65%-EE Vorgabe umzusetzen?". Diese Frage treibt alle Akteure um: Wo bekommen wir die Anlagen her? Wie klappt ein reibungsloser und funktionierender Einbau? Welche Vorgaben sind sinnvoll? Welche Förderung ist hilfreich? Was funktioniert wo? Was brauchen Hausbesitzer und Nutzer, damit der klimaneutrale Gebäudebestand schnellstmöglich erreicht wird?

In Impulsvorträgen und anschließend auf dem Podium werden die Vertreter von ZVSHK, ZIV, Herstellern, Wohnungswirtschaft und der Bundesstelle für Energieeffizienz miteinander und mit Ihnen diskutieren, wie wir gemeinsam die gesetzlichen und fördertechnischen Anforderungen stemmen können. Aus der Diskussion sollen Sie Informationen mitnehmen, damit Sie zielgerichtet und fundiert beraten können.

Der Deutsche Energieberatertag ist die deutsche Leitveranstaltung zur Energieberatung und bringt nun jährlich – im Wechsel zur ISH und Light+Building – engagierte Praktiker, Entscheider und Vordenker der Energieberatung zusammen:

  • aus erster Hand erfahren, was läuft und was kommen wird
  • Antwort auf Ihre Fragen, direkt von den Entscheidern
  • Austausch pflegen – Kontakte knüpfen

Zum elften Deutschen Energieberatertag werden 150 Teilnehmende in Frankfurt erwartet. Erstmals findet die Veranstaltung auf der ISH statt. Ideelle Träger des Deutschen Energieberatertags zur ISH sind der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks – Zentralinnungsverband (ZIV).

Die Teilnahmegebühr zum Deutschen Energieberatertag ist in der Eintrittskarte zur ISH enthalten (Tagesticket online 17 EUR). Bei Voranmeldung bis 12.03.2023 (siehe Anmeldung) erhalten Sie einen kostenfreien Eintrittskartengutschein.

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier