Link zur Startseite

Externe Veranstaltung

Klima- und Artenkrise bewältigen: Denken, planen und handeln in der Zwillingskrise - Wie können die Zukunftskrisen Klimawandel und Biodiversität bewältigt werden?

Datum:

Ort:

Online

Veranstalter:

Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg

Klimaschutz, Energiewende, Klimaanpassung sowie Naturschutz und Biodiversität müssen zusammen gedacht werden, auch wenn haupt- oder ehrenamtlich Aktive sich häufig nur auf eines der Themen konzentrieren. Das Wissen um die Zusammenhänge zwischen Natur- und Klimaschutz ist wichtig, damit z.B. bei Dach- und Fassadenbegrünungen, Photovoltaik-Freiflächenanlagen, Flussrenaturierungen oder Moorwiedervernässungen beide Themen bereits in der Planung bedacht werden. Zudem hilft dieses Wissen, um Menschen argumentativ und emotional gezielter ansprechen zu können, so dass daraus konkretes Handeln entsteht. Anhand aktueller Forschungsergebnisse und konkreter Beispiele werden die Zusammenhänge zwischen Natur- und Klimaschutz verdeutlicht. 

Kerninhalte:

  • Naturwissenschaftliche und gesellschaftspolitische Wechselbeziehungen zwischen Natur- und Klimaschutz/-anpassung
  • Maßnahmen auf Grundstücksebene, in Kommunen sowie interkommunal
  • Gelungene Praxisbeispiele, in denen beide Themen berücksichtigt werden

In Kooperation mit: Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH, Landkreistag Baden-Württemberg, Städtetag Baden-Württemberg, Deutsches Energieberater-Netzwerk e.V., Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V.

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.