THEMEN

Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE)

Ansprechstellen

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Internet

Anreizprogramm Energieeffizienz

Antragsteller

Kommunen, kommunale Gebietskörperschaften und Zweckverbände, Unternehmen, Contractoren, sonstige juristische Personen des Privatrechts, Privatpersonen, Freiberufler

Förderungen

Zusatzförderung in Kombination mit dem KfW-Programm Erneuerbare Energien – Premium (271, 281); Austausch und Modernisierung ineffizienter Heizungsanlagen durch Erneuerbare-Energien-Anlagen sowie Optimierung des gesamten Heizungssystems. 

Förderhöhe

Erhöhung um 30 % der im Rahmen der von der KfW gewährten Tilgungszuschüsse

Fristen

keine Fristen