Klima-Werkstätten für die Energiewende

Ansprechstellen

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (UM), Nachhaltigkeitsbüro der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW)

Internet

Klima-Werkstätten

Antragsteller

Kommunen

Förderungen

Durchführung von Klima-Werkstätten für die Energiewende unter breiter Beteiligung von Akteuren. Die Werkstätten sollen eine Bestandsaufnahme der bisherigen Klimaschutzaktivitäten vornehmen und weitere Schritte erarbeiten. Eine Klimawerkstatt gliedert sich in der Regel in die drei Phasen Bestandsaufnahme, Zukunftsentwurf und Verwirklichungs- bzw. Praxisphase.

Förderhöhe

max. 1.500 € für Moderationskosten nach Berichtsvorlage

Fristen

keine Fristen