Zukunftsprogramm Wasserstoff Baden-Württemberg

Ansprechstellen

Ministerium für Umwelt, Klima, und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (UM), Projektträger Karlsruhe Baden-Württemberg Programme (PTKA-BWP)

Internet

Wasserstoff BW

Antragsteller

Produzierende Unternehmen mit Sitz oder einer Niederlassung in Baden-Württemberg; in Projektverbünden auch Hochschulen, Universitäten sowie außeruniversitäre Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen, Engineering-Dienstleister und Softwarefirmen

Förderungen

1. Industrielle Forschung , Weiterentwicklung und Fertigung
2. Speicherung und Transport von Wasserstoff
3. Entwicklung und Anwendung netzunabhängiger mobiler Stromversorgungsanlagen
4. Weitere Projektideen
5. Umsetzbarkeitsprüfungen

Förderhöhe

Einzelvorhaben: 100.000 € bis 2,5 Mio. €; Kleinkooperation: 200.000 bis 3 Mio. €; Verbundvorhaben: 200.000 € bis 5 Mio. €; Nicht-KMU: max. 50 % der Ausgaben (KMU-Bonus 10 %, Kleinstunternehmen-Bonus 20 %)

Fristen

Einreichung 1 bis 4 ist der 30.05.2021 Einreichung für den Förderbaustein 5 ist der 15.05.2021 (1. Stichtag) bzw. der 15.09.2021 (2. Stichtag)