Modellregion Grüner Wasserstoff

Ansprechstellen

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (UM), L-Bank

Internet

Grüner Wasserstoff

Antragsteller

Anstalten und Körperschaften des öffentlichen Rechts, insbesondere Landkreise, Städte und Gemeinden sowie deren Eigenbetriebe und Eigengesellschaften sowie kommunale Unternehmen in privater Rechtsform mit einem kommunalen Anteil von mehr als 50 Prozent und Zusammenschlüsse öffentlich-rechtlicher Körperschaften (z.B. Zweckverbände), Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Vereine und Stiftungen, Unternehmen

Förderungen

Gefördert wird mindestens eine Modellregion in Baden-Württemberg, in der in einem Demonstrationsprojekt das Zusammenspiel von der Produktion, dem Transport, der Speicherung und der Anwendung von „grünem“ Wasserstoff erprobt wird. In einem separaten Forschungsprojekt soll das Vorhaben unter übergeordneten technologischen, wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Fragestellungen wissenschaftlich begleitet werden.

Förderhöhe

max. 40 % an EFRE-Mitteln plus max. 60 % Landesförderung

Fristen

Projektskizzen: 17.05.2021 (zweistufiges Verfahren, Laufzeit bis 31.12.2028)