Link zur Startseite

Daten Förderdatenbank

Kombi-Darlehen Mittelstand

Das Kombi-Darlehen richtet sich an KMU, die ein Zuschuss oder Darlehen aus der Bundesförderung für effiziente Gebäude erhalten. Es kann sowohl für Neubauten, Sanierungen als auch für Einzelmaßnahmen genutzt werden.

Ansprechstellen

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (UM), L-Bank

Internet

Kombi-Darlehen Mittelstand

Antragsteller

KMU, die ein Zuschuss oder Darlehen aus der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG-Nichtwohngebäude oder BEG-Einzelmaßnahmen) erhalten. In der Flex-Variante sind auch größere Unternehmen mit einer BEG-Förderung oder (neu ab 01.03.) mit einer ELR-Förderung antragsberechtigt.

Förderungen

1. Neubau von Betriebsgebäuden als KfW-Effizienzgebäude 55 oder 40
2. Sanierung von bestehenden Betriebsgebäuden zum KfW- Effizienzgebäude 100, 70, 55 oder 40
3. Einzelmaßnahmen zur energetischen Sanierung der Gebäudehülle und Gebäudetechnik bei bestehenden Betriebsgebäuden

Förderhöhe

Förderdarlehen im Hausbankverfahren mit Tilgungszuschuss (Klimaprämie 1-3 %), Kredithöhe 10.000 € bis 25 Mio. €; aktuelle Zinssätze und Tilgungszuschüsse siehe Konditionsübersicht bei der L-Bank

Fristen

keine Fristen

Verwandte Suchbegriffe

erneuerbare Energien