THEMEN

Aktuelles

Auf dem Weg zur Wärmewende vom Vorbild Dänemark lernen

Ein Parabolrinnenspiegel erzeugt Solarkraft für ein Fernwärmenetz in Bronderslev. Foto: KEA-BW

Will Deutschland seine Klimaschutzziele erreichen, braucht es die Wärmewende. Denn gut die Hälfte des Energieverbrauchs entfällt auf Heizung und Co. Um nicht bei Null anfangen zu müssen, ist es sinnvoll, gleich aktiv von den Besten zu lernen: Dänemark gilt als Vorreiter bei Wärmenetzen und versorgt damit Bürgerinnen und Bürger weitgehend aus regenerativen Quellen.

Bei einer Exkursion in den Norden konnten sich die Teilnehmenden im Mai davon überzeugen, welche positiven Effekte eine energieeffiziente Stadtplanung mit sich bringt. Über die nötigen Schritte zur kommunal organisierten Wärmeversorgung und die passenden Förderprogramme informiert die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg fortlaufend neutral und unabhängig.

Hier finden Sie die ausführliche Pressemeldung

Lesen Sie mehr über den Deutsch-Dänischen Dialog Wärmenetze Baden-Württemberg