Link zur Startseite

Aktuelles

KfW finanziert grüne Mobilität in großem Stil

Blick auf Park und umgebende Stadtbereiche

Kommunen und Unternehmen können breit gefächerte Investitionen zinsgünstig finanzieren lassen. Foto: KEA-BW, triolog

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) bietet Unternehmen, Kommunen und kommunalen Unternehmen ein Förderpaket für Investitionen. Es finanziert zinsgünstig Fuß- und Radverkehrsinfrastruktur, klimafreundliche Fahrzeuge, Schienen- und Wasserverkehr sowie die dazugehörige Infrastruktur. Den neuen Investitionskredit „Nachhaltige Mobilität“ gewährt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Einzelne Vorhaben finanziert die KfW mit bis zu 50 Millionen Euro bei einer Laufzeit bis zu 30 Jahren. Pro Jahr sind bis zu 150 Millionen Euro Kredit für Kommunen möglich. Die konkreten Zinssätze orientieren sich an der Entwicklung des Kapitalmarktes.

Weitere Informationen

Link zum Angebot für Kommunen: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/%C3%96ffentliche-Einrichtungen/Kommunen/F%C3%B6rderprodukte/Nachhaltige-Mobilit%C3%A4t-(267)

Link zum Angebot für Unternehmen: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/%C3%96ffentliche-Einrichtungen/Kommunale-Unternehmen/F%C3%B6rderprodukte/Nachhaltige-Mobilit%C3%A4t-(268-269)

Link zur Förderdatenbank der KEA-BW: https://www.kea-bw.de/foerderdatenbank

Ihre Kontakte bei der KEA-BW