Was steckt hinter dem Paragrafen 7?

Mit der Novelle des Klimaschutzgesetzes Baden-Württemberg von 2023 wurde das sogenannte Berücksichtigungsgebot eingeführt. Dieses sagt aus, dass grundsätzliche alle Planungen und Entscheidungen der öffentlichen Hand (also z.B. Kommunen) den Zweck des Klimaschutz- und Klimawandelanpassungsgesetz und die zur Erfüllung beschlossenen Ziele bestmöglich berücksichtigen müssen.

Weitere Infos folgen in Kürze!

Klimaschutz- und Klimawandelanpassungsgesetz

§ 7  Klima-Berücksichtigungsgebot

Link zur Startseite