ANGEBOTE

Informationsveranstaltungen

THEMEN

Lassen Sie sich überzeugen!

Wir kommen in Ihre Veranstaltung und informieren Sie in einem kompakten wie überzeugenden Vortrag über die Vorteile von Energiemanagement sowie über kEEn, die kommunalen Energie-Effizienz-Netzwerke in Baden-Württemberg. Erfahren Sie, wie Sie die Energiekosten in kommunalen Liegenschaften dauerhaft reduzieren und einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Das Angebot ist kostenfrei. 

Der Referent
Claus Greiser, seit 20 Jahren Mitarbeiter der Landesenergieagentur KEA, hat in über 80 Projekten ein Einsparpotenzial durch kommunales Energiemanagement von mindestens 15 Prozent, zum Teil bis zu 25 Prozent umgesetzt – auch ohne große Investitionen. Er leitet das vom Land Baden-Württemberg geförderte Kompetenzzentrum Energiemanagement und gibt seine fundierte Praxiserfahrung in Impulsvorträgen weiter.

Sie haben Interesse an einer kostenfreien Informationsveranstaltung? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Nutzen Sie dafür entweder das Formular oder sende Sie uns eine Email. Unten finden Sie mögliche Formate.

Informationsveranstaltung Schule

Das Kompetenzzentrum Energiemanagement bietet für Multiplikatoren und Mitarbeiter von Schulträgern Informationsveranstaltungen zur Vorbereitung und Durchführung von Energieeinsparprojekten an.

Die Teilnehmer lernen, wie solche Projekte initiiert und durchgeführt werden. Dazu gehören folgende Inhalte:

  • Vorstellung des Projekts bei den Schulleitungen im Rahmen von Rektorengesprächen gemeinsam mit Vertretern der Stadt.

  • Gemeinsame Erarbeitung einer Verpflichtung (zwischen Stadt und Schulen).

  • Vorstellung der Verpflichtung und des Projektablaufs auf einer Rektorenkonferenz.

  • Erste technische Begehung zur Aufnahme aller notwendigen Daten mit dem Hausmeister, Erstellung eines Protokolls der Begehung mit Aufzeigen von Einsparpotenzialen. 

  • Festlegung von Referenzwerten (Basiswert) inklusive möglicher Bereinigungen.

  • Vorstellung des Projekts im Kollegium jeder Schule im Rahmen einer Gesamtlehrerkonferenz.

  • Zweite Begehung der Schule mit der Gruppe schulinternes Energiemanagement (sEm). Hierbei werden Einsparpotenziale aufgezeigt und Vorschläge gemacht, wie diese erschlossen werden können.

  • Wählen von und Aufgabenübergabe an die Klassenenergiemanager (schulintern).

  • Weitere Bearbeitung des Projekts durch die Gruppe sEm mit Unterstützung durch einen externen Moderator.

  • Jährliche Berechnung der Einsparung (inklusive erforderlicher Bereinigungen) nach Übermittlung aller notwendigen Daten (Verbrauch und Kosten sowie Angaben zu evtl. durchgeführten Sanierungen) vom Auftraggeber und der Übermittlung von Angaben zu möglichen Nutzungsänderungen in den Schulen von den Schulleitungen.

  • Vorstellung der Ergebnisse. Alle am Projekt Beteiligten werden hierzu eingeladen, die Ergebnisse werden diskutiert. Weiterhin soll die Veranstaltung zum Erfahrungsaustausch genutzt werden.


Informationsveranstaltung Energieaudit

Die KEA hat in Kooperation mit der Verwaltungsschule Baden-Württemberg 140 kommunale Mitarbeiter darin geschult, ein Energieaudit selbst durchführen bzw. ein von Externen durchgeführtes Audit konstruktiv begleiten zu können.

Bei entsprechender Nachfrage führen wir diese Informationsveranstaltungen mit aktualisierten Inhalten nochmals durch. Sprechen Sie uns an.


Infoveranstaltung Kommunale Energieeffizienz

Ob regionale Bürgermeisterveranstaltung, Kreisratssitzung oder Fachveranstaltung, wir kommen in Ihre Veranstaltung und informieren Sie in einem kompakten wie überzeugenden Vortrag über die Vorteile von Energiemanagement. 

Wo schlummern verborgene Einsparpotenziale? Wie können auch kleinere Gemeinde einsteigen und voneinander lernen? Erfahren Sie, wie Sie die Energiekosten in kommunalen Liegenschaften dauerhaft reduzieren und einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten können.


Vortragsanmeldung

Vortragsanmeldung
  • Kontakt

    Interesse? Dann melden Sie sich bei uns.

    Email senden
  • Infomaterial

    Der Flyer zu den Vortragsangeboten hier zum Download.

    2 MB | PDF

In wenigen Jahren werden alle Kommunen in Baden-Württemberg ein professionelles Energiemanagement betreiben – die finanziellen Vorteile sind einfach zu überzeugend.

Claus Greiser, Leiter des Kompetenzzentrums Energiemanagement