ANGEBOTE

Quick-Check: Kom.EMS

THEMEN

Machen Sie den Kom.EMS Check

Der Kom.EMS Check (Kommunales Energiemanagement-System) ist eine Arbeitshilfe, mit der die kommunale Verwaltung anhand von 33 Fragen die Qualität ihres bestehenden Energiemanagements prüfen kann. Die Arbeitshilfe zeigt anhand der eingegebenen Antworten Stärken und Schwächen in den einzelnen Handlungsfeldern auf und benennt Ansätze für eine Verbesserung.

Der Kom.EMS Check ist auf der Internetseite von Kom.EMS frei zugänglich und kann ohne Registrierung genutzt werden. Die Kommune kann dann bei Bedarf Kontakt zum Kompetenzzentrum Energiemanagement  aufnehmen und das Ergebnis des Kom.EMS Check im Rahmen einer kostenfreien Initialberatung besprechen. Ziel der Beratung ist das Aufzeigen eines individuellen Weges zur Optimierung bzw. Einführung eines kommunalen Energiemanagements unter Nutzung bestehender Förderangebote.

Komunales Energiemanagement-System
Der Quick-Check ist Bestandteil des onlinebasierten Werkzeugs Kom.EMS. Kom.EMS steht für Kommunales Energiemanagement-System und ist ein Werkzeug für den systematischen Aufbau und die Verstetigung eines Energiemanagement-Systems für die kommunalen Verwaltungen. Herzstück ist die Qualitätssicherung: Anhand eines Fragen-, Nachweis- und Bewertungskatalogs lassen sich Energiemanagement-Systeme einführen und überprüfen. Angepasst an die unterschiedliche Leistungsfähigkeit kommunaler Verwaltungen unterscheidet es drei Qualitätsstufen. Erfolgreiche Kommunen werden öffentlich ausgezeichnet. Baden-württembergische Kommunen können das überregional entwickelte Werkzeug kostenlos nutzen.

Weitere ausführliche Informationen zur Einführung, Umsetzung und Verstetigung von kommunalem Energiemanagement finden Sie in unserem Wissensportal und auf Kom.EMS.

Wissensportal

Hintergrundinformationen zum Kommunalen Energiemanagement

Wir sammeln Wissen. Und teilen es mit Ihnen.