Menschen stehen im Freien und unterhalten sich.

Ihre Karriere für Klimaschutz und Energiewende

Hier veröffentlichen wir Stellenausschreibungen anderer Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in den Bereichen Klimaschutz und Energiewende, insbesondere Kommunen und regionaler Energieagenturen.

Link zur Startseite

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen in Baden-Württemberg

An dieser Stelle finden Sie Stellenausschreibungen außerhalb der KEA-BW zum Thema Klimaschutz und Energiewende.

Bitte bewerben Sie sich direkt bei der jeweils genannten Kontaktperson. Die KEA-BW übernimmt keine Gewähr und Vermittlung für externe Stellenausschreibungen.


  • Gemeinde Schöntal: Klimaschutzmanager (m/w/d)

    Die Herausforderungen im Hinblick auf die Klimakrise, die Energiewende und die Transformationen, die vor uns liegen, sind groß. Diesen Prozess möchten wir aktiv planen und gestalten. Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für zwei Jahre, eine/n Klimaschutzmanager (m, w, d) in Vollzeit.

    Sie dürfen sich auf folgende Aufgaben freuen:

    • Erstellung und Koordination eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Gemeinde Schöntal 
    • Die Initiierung, Koordination und begleitende Beratung der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen und Projekten
    • Betreuung und Mitarbeit bei der Aufstellung einer kommunalen Wärmeplanung im Konvoi mit den weiteren Jagsttal-Gemeinden im Hohenlohekreis
    • Potentialermittlung für den weiteren Ausbau von erneuerbaren Energien im Gemeindegebiet
    • Mitwirkung bei energierelevanten Projekten und Planungen
    • Beantragung und Abwicklung von Förderungen für entsprechende Projekte und Maßnahmen
    • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Information und Beteiligung der Bürgerschaft bei klimarelevanten Themen
    • Teilnahme an Sitzungen des Gemeinderats und seiner Ausschüsse

     

    Zur Stellenausschreibung

  • Klima-Zentrum Hohenlohekreis: Klimaschutzmanager (m/w/d)

    Für den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Hohenlohekreis suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 28.02.2026 als Elternzeitvertretung einen vollzeitbeschäftigten

    Klimaschutzmanager (m/w/d) des Klima-Zentrums

    IHRE AUFGABEN IM WESENTLICHEN:

    • Koordination, Umsetzung und Überwachung konkreter Klimaschutzmaßnahmen des Kreises und Unterstützung der Kreiskommunen;
    • Aktive Netzwerkarbeit mit verschiedenen Akteuren im Bereich Klimaschutz, erneuerbare Energien und Energieeffizienz;
    • Unterstützung bei der Erstellung von Treibhausgas-Bilanzierungen;
    • Erarbeitung und Durchführung von Unterrichtsprogrammen an Kindergärten und Schulen;
    • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen; 
    • Mitarbeit im PV-Netzwerk Heilbronn-Franken zur Förderung des Ausbaus der Solarenergie im Hohenlohekreis;
    • Unterstützung bei der kommunalen Wärmeplanung;
    • Unterstützung des Klima-Beirates Hohenlohekreis;
    • Mitwirkung bei klimarelevanten Projekten und Planungen;
    • Interne und externe Fördermittelberatung sowie Antragstellung.

    Zur Stellenanzeige

  • Landkreis Ludwigsburg: Mitarbeitenden (m/w/d) für Projektmanagement und Kommunikation im Themenfeld nachhaltige Mobilität, 100%

    Klimaschutz ist eine globale Aufgabe, doch die Umsetzung geschieht vor Ort. Der Landkreis Ludwigsburg liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und arbeitet mit den lokalen Akteuren engagiert am Klimaschutz im Verkehr. Haben Sie Lust, mit uns gemeinsam die Zukunft der Mobilität zu gestalten und die Verkehrs- und Antriebswende aktiv voranzutreiben? Möchten Sie Ihre kommunikativen Fähigkeiten und Ideen in diesem Bereich kreativ einbringen? Dann werden Sie Teil eines wachsenden Teams für Klimaschutz und nachhaltige Mobilität im Landratsamt Ludwigsburg.

     

    Zu Ihren Aufgaben gehören:

    • Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Zusammenführen von Informationen im Bereich der Verkehrs- und Antriebswende (Website, Social Media, Pressearbeit etc.)
    • Erstellung von Informationsmaterialien, Präsentationen und Broschüren
    • Organisation, Durchführung und Moderation von Veranstaltungen sowie von Aktionen und Fachvorträgen zum Thema nachhaltige Mobilität
    • Netzwerkarbeit mit unseren Kreiskommunen
    • selbständige Entwicklung von Projektideen und möglichen Aktivitäten zur Förderung der nachhaltigen Mobilität wie z.B. Beratungsangeboten und Informationskampagnen
    • Projektmanagement bei der Erstellung von Konzepten und Planungen
    • Management landkreisweiter Projekte zum Thema Elektromobilität
    • Kommunikation von Förderprogrammen an interessierte Akteure

     

    Zur Stellenanzeige

  • NVBW: Mitarbeiter/in (m/w/d) für Finanzmanagement, Assistenz, Mitgliedermanagement, Projektmanagement

    Festanstellung, Voll- oder Teilzeit · Stuttgart

    IHRE AUFGABEN

    Für die Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V.  (AGFK-BW) suchen wir zwei Mitarbeiter:innen (m/w/d) für Finanzmanagement, Assistenz,  Mitgliedermanagement, Projektmanagement.

    Aktive Mobilität ist so einfach, sicher und bequem, dass Fuß und Rad die erste Wahl sind. Das ist die Vision der AGFK-BW als kommunales Netzwerk mit über 110 Mitgliedern. 

    Ihre Aufgabenschwerpunkte können sein:
     

    • Finanzmanagement: Sie haben die Vereinsfinanzen fest im Griff,  u.a. Budgetcontrolling, Zahlungsvorgänge, Kontoverwaltung, Fördermittelmanagement, Koordination von Jahresabschluss und Kassenprüfung, finanzielle Steuerung der Dienstleister.
    • Assistenz/ Backoffice: Sie sind gerne ansprechbar und unterstützen Team, Geschäftsführung und Vorstand. Sie nehmen im Team administrative Vorgänge in die Hand und wirken bei der Vor- und Nachbereitung von Terminen und Veranstaltungen mit. 
    • Mitgliedermanagement: Sie sind erste Ansprechperson für Mitglieder, interessierte Kommunen und Dritte und koordinieren den Aufnahmeprozess neuer Mitglieder. Sie betreiben die Kontaktpflege im Netzwerk aktiv und entwickeln das Mitgliedermanagement weiter.
    • Projektmanagement: Sie koordinieren Projekte zur Fuß- und Radverkehrsförderung.

     

    Zur Stellenanzeige

  • NVBW: Referent/in Klimakommunikation im Verkehr (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Kampagnensteuerung und Veranstaltungen

    Festanstellung, Voll- oder Teilzeit · Stuttgart


    IHRE AUFGABEN

    Die NVBW baut im Auftrag des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg das Themenfeld Klimakommunikation im Verkehr aus. Für die Weiterentwicklung und Steuerung bestehender Maßnahmen des Landes, insbesondere die Kampagne „Neue Mobilität“ und den Award „Wir machen Mobilitätswende“ suchen wir eine engagierte Verstärkung.

    • Sie entwickeln und steuern im Team die inhaltliche Ausrichtung der Kampagne „Neue Mobilität“ und des Awards „Wir machen Mobilitätswende“ 
    • Sie bringen Ihre Fachexpertise im Themenfeld Klimakommunikation im Verkehr in die inhaltliche und strategische Weiterentwicklung auf Landesebene sowie in die Aufgaben des Bereichs Neue Mobilität ein 
    • Sie konzipieren und steuern Veranstaltungen, basierend auf modernen Veranstaltungsmethoden und steuern Dienstleister

     

    Zur Stellenanzeige 

  • NVBW: Referent/in Klimakommunikation im Verkehr (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Text- und Bildreaktion

    Befristet, Voll- oder Teilzeit · Stuttgart


    IHRE AUFGABEN

    Die NVBW baut im Auftrag des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg das Themenfeld Klimakommunikation im Verkehr aus. Um bestehende und neue Angebote und Maßnahmen des Landes, u.a. verankert im Landeskonzept Mobilität und Klima, mit neuesten Erkenntnissen der Klimakommunikation öffentlichkeitswirksam zu begleiten, suchen wir Verstärkung mit Schwerpunkt Text- und Bildredaktion.

     

    • Sie analysieren gemeinsam im Team Kommunikationsmaßnahmen im Verkehr, entwickeln und konzipieren neue Botschaften, prüfen das Framing und formulieren Antworten auf praktische und grundsätzliche Vorbehalte
    • Sie formulieren Botschaften prägnant und flüssig sowie zielgruppengerecht. Mit Bildern und Beispielen unterstützen Sie das notwendige Framing
    • Sie evaluieren und entwickeln Klimakommunikation im Verkehr kontinuierlich weiter

     

    Zur Stellenanzeige

  • Pädagogische Hochschule Freiburg: Klimaschutzmanager/in (m/w/d)

    Im Kontext der Landesinitiative klimaneutrale Hochschulen 2030 ist zum 01.06.2024 eine
    Vollzeitstelle als Klimaschutzmanager/in (m/w/d) (bis E 13 TV-L, soweit tarifl. Voraussetzungen erfüllt) zu besetzen.
    Die Stelle ist befristet auf zwei Jahre mit der Aussicht auf Verlängerung um weitere 3 Jahre.

    Die Stellenausschreibung erfolgt vorbehaltlich der finalen Fördermittelzusage.
    Aufgaben:

    Eigenständige Erstellung eines Energie- und Klimaschutzkonzeptes für die Pädagogische Hochschule Freiburg. Dazu gehören insbesondere:

    • Durchführung einer Ist- und Potenzialanalyse sowie Erstellung einer Energie- und Treibhausgasbilanz
    • Entwicklung von Treibhausgas-Minderungsstrategien in priorisierten Handlungsfeldern
    • Akteursbeteiligung: Koordination eines Beteiligungsprozesses zur Sensibilisierung, Mobilisierung und Vernetzung der relevanten Akteure
    • Partizipative Entwicklung eines Klimaschutz-Maßnahmenkatalogs
    • Erarbeitung einer Kommunikationsstrategie sowie Unterstützung der begleitenden Öffentlichkeitsarbeit
    • Erarbeitung einer Verstetigungsstrategie und eines Controllingkonzepts

     

    Weiterhin gehören zu den Aufgaben die Umsetzung erster Maßnahmen aus dem zu
    erarbeitenden Klimaschutz-Maßnahmenkatalog zu koordinieren, unterstützen und berichten
    sowie ggfs. Mitarbeit in weiteren Projekten mit Klimaschutzbezug. Projektarbeit und
    Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes stehen im Fokus des geplanten
    Verlängerungszeitraumes.

     

    Zur Stellenanzeige

  • Stadt Kornwestheim: Beauftragte/r (m/w/d) klimaneutrale Kommunalverwaltung

    Die Stadt Kornwestheim sucht für den Fachbereich Hochbau und Gebäudetechnik zum 1. April 2024 einen/n Beauftragten/n (m/w/d) klimaneutrale Kommunalverwaltung.

     

    Ihre Aufgaben:

    • Interne Koordination des Prozesses zur Erreichung der Klimaneutralität der Kommunalverwaltung:
    • Bestandsaufnahme und Bilanzierung der Treibhausgasemissionen
    • Entwicklung und Abstimmung eines zielkonformen Treibhausgasreduktionsplans
    • Schrittweise Umsetzung der definierten Maßnahmen und Dokumentation der Ergebnisse
    • Etablierung eines Monitoring-Prozesses
    • Begleitende Überzeugungs- und Öffentlichkeitsarbeit

     

    Bewerbungsfrist: 05.01.2024

    Weitere Informationen zur Stelle und Bewerbung finden Sie hier .

  • Stadt Rastatt: Ingenieur (m/w/d) Energietechnik/Klimaschutz

    Die Stadt Rastatt sucht einen Ingenieur (m/w/d) - Energietechnik/Klimaschutz.

    Ihre Aufgaben:

    • Organisation der Erfassung und Bilanzierung von Energiebräuchen in städtischen Gebäuden
    • Entwicklung eines Fahrplans zur klimaneutralen Verwaltung
    • Organisation der Umsetzung von Maßnahmen zur Treibhausgasreduzierung
    • Aufbau und Durchführung von Monitoring-Prozessen

     

    Zur Stellenanzeige

  • Stadt Überlingen: Kommunalen Energiemanager (m/w/d/)

    Die Stadt Überlingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Gebäudemanagement einen Kommunalen Energiemanager (m/w/d).

    Ihre Aufgaben

    • Aufbau und Einführung eines systematischen Energiemanagements
    • Verbrauchserfassung sowie laufende Verbrauchskontrolle von Energieverbräuchen und Durchführung eines Energiecontrollings
    • Aufbereitung und Präsentation der Ergebnisse in Form von Energieberichten in kommunalen Gremien
    • Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen zum wirtschaftlichen Energieeinsatz
    • Beratung der Projekt- und Bauleitung bei der Realisierung investiver energetischer Maßnahmen
    • Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Kommune und Schulung derselben
    • Projekt-/ Sachstandsberichte

     

    Weitere Informationen zur Stelle und Bewerbung finden Sie hier

  • Stadt Waiblingen: Klimaschutzmanager (m/w/d)

    Die Stadt Waiblingen sucht einen Klimaschutzmanager (w/m/d)

    Vielfältige und herausfordernde Aufgaben warten auf Sie

    • Bestandsaufnahme, Bilanzierung und Weiterentwicklung des Prozesses zur klimaneutralen Verwaltung / zur klimaneutralen Stadt
    • Entwicklung und Abstimmung eines zielkonformen Treibhausgas-Reduktionsfahrplans
    • Fortschreibung von Klimaschutzstrategie und Klimaschutzkonzept inklusive Maßnahmenumsetzung
    • Mitwirkung bei der Umsetzung der Klimaschutzteilkonzepte
    • Controlling mit Energie- und CO2-Bilanz, Dokumentation und Klimaschutzberichterstattung
    • Monitoring-Prozess mit Hilfe von Indikatoren
    • Koordination des European-Energy-Award-Zertifizierungsverfahrens
    • Mitwirkung bei energierelevanten Projekten und Planungen
    • Fördermittelmanagement
    • Mitwirkung beim Thema nachhaltige Mobilität
    • Durchführung von Informations- und Schulungsveranstaltungen
    • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit

     

    Zur Stellenanzeige

  • Umweltakademie: Praktikum

    Die berufliche Zukunft aktiv gestalten, praktische Erfahrung sammeln, Kontakte knüpfen: Die Umweltakademie Baden-Württemberg bietet Ihnen die Gelegenheit, erworbenes Wissen während des Praktikums anzuwenden und Studienpraxis zu erwerben.

    Praktika der Umweltakademie Baden-Württemberg richten sich insbesondere an Studentinnen und Studenten der Bereiche Agrarwissenschaften, Biologie, Design, Geografie, Landschaftsplanung, Klimawissenschaften, Klimaschutz und Klimaanpassung, Erneuerbare Energien, Pädagogik, Soziologie, Medien-, Umwelt- und Verwaltungswissenschaften sowie öffentliche Verwaltung und Wirtschaftswissenschaften.

    Voraussetzungen: Praktika werden an Studentinnen und Studenten vergeben. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre, eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

    Weitere Informationen zur Stelle und Bewerbung finden Sie hier

  • Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall mbH: Klimaschutzkoordinatoren (m/w/d)

    Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch Hall mbH (WFG) und das energieZENTRUM, die regionale Energieagentur des Landkreises Schwäbisch Hall, suchen zur Ausgestaltung und Umsetzung der Klimastrategie im Landkreis Schwäbisch Hall am Standort Wolpertshausen voraussichtlich ab August/September 2023 einen Klimaschutzkoordinator (m/w/d)* in Vollzeit.

    Aufgabenschwerpunkte:

    • Unterstützung bei der Definition und Initiierung von Klimaschutzmaßnahmen in Kommunen.
    • Unterstützung bei der Erstellung von Treibhausgas-Bilanzen.
    • Informationsvermittlung zu Möglichkeiten zur Reduktion von Treibhausgasemissionen.
    • Netzwerkarbeit mit verschiedenen Akteuren im Bereich Klimaschutz.
    • Planung und Durchführung von Veranstaltungen.
    • Fördermittelberatung für Kommunen.
    • Erarbeitung von Materialien für Öffentlichkeitsarbeit.
       

    Zur Stellenanzeige

  • Möchten Sie an dieser Stelle Ihre Stellenausschreibungen platzieren?

    Schicken Sie gerne Ihre passenden Ausschreibungen an:

    Claire Mouchard

    E-Mail senden
  • Stellenausschreibungen der KEA-BW

    Die Stellenangebote der KEA-BW finden Sie auf dieser Seite. 

    mehr Infos