Menschen stehen im Freien und unterhalten sich.

Ihre Karriere für Klimaschutz und Energiewende

Hier veröffentlichen wir Stellenausschreibungen anderer Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in den Bereichen Klimaschutz und Energiewende, insbesondere Kommunen und regionaler Energieagenturen.

Link zur Startseite

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen in Baden-Württemberg

An dieser Stelle finden Sie Stellenausschreibungen außerhalb der KEA-BW zum Thema Klimaschutz und Energiewende.

Bitte bewerben Sie sich direkt bei der jeweils genannten Kontaktperson. Die KEA-BW übernimmt keine Gewähr und Vermittlung für externe Stellenausschreibungen.


  • Energieagentur Kreis Konstanz: Wärmewende- Projektmanager (m/w/d)

    IHRE AUFGABEN

    • Informationsvermittlung und Sensibilisierung von Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und Kommunen
    • Motivation der Zielgruppen für sinnvolle Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und des Einsatzes erneuerbarer Energien in der Wärmeversorgung und der energetischen Gebäudesanierung
    • Umstieg auf neue, klimaneutrale Heizungssysteme vorantreiben
    • Effizienzmaßnahmen, wie z.B. energetische Ertüchtigung der Gebäudehülle oder optimale Einstellung der vorhandenen Heizung initiieren
    • Aufklärung über verschiedene gesetzliche (Gebäudeenergiegesetz GEG, Wärmeplanungsgesetz WPG) und finanzielle (CO2-Bepreisung, Anstieg der Energiekosten, Förderprogramme) Rahmenbedingungen
    • Beratung zu den Schwerpunktthemen der Wärmewendeprojekte im Gebäudesektor
    • Umsetzungsorientiertes Projektmanagement
    • Berichterstattung gegenüber politischen Gremien
    • Organisation und Moderation von Veranstaltungen und Beispieltouren durch die Gemeinde
    • Prozess- und projektbegleitende Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere zu gelungenen Sanierungsprojekten

     

    Zur Stellenanzeige

  • Energieagentur Rems-Murr gGmbH: Büro-bzw. Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Büromanagement und Unterstützung der Geschäftsleitung
    • Buchhaltungsaufgaben und Betreuung des externen Steuerberatungsbüro
    • Förderantragstellungen und Mittelabrufe
    • Personalsachbearbeitung und Betreuung der externen Personalbuchhaltung 

     

    Zur Stellenanzeige 

  • Energieagentur Rems-Murr gGmbH: Mitarbeiter/in Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Veranstaltungs- und Vortragsmanagement, Organisation von Info- und Messeständen
    • Unterstützung bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Betreuung Social-Media-Kanäle
    • Unterstützung bei der Pflege der Website

     

    Zur Stellenanzeige 

  • Energieagentur Rems-Murr gGmbH: Projektleitung "LaRa togo" (m/w/d)

    Ihre Aufgaben:

    • Betreuung unseres öffentlichen Lastenradverleihs und der acht daran teilnehmenden Kommunen
    • Netzwerkarbeit mit dem Ziel der Erweiterung der Lastenrad-Flotte
    • Zusammenarbeit mit unseren Servicemitarbeiter und dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit
    • Betreuung der registrierten LaRa-Nutzenden 

     

    Zur Stellenanzeige 

  • Gemeinde Murr: Beauftragten (m/w/d) für eine klimaneutrale Kommunalverwaltung

    Die Gemeinden Murr (ca. 6.800 Einwohner) und Pleidelsheim (ca. 6.500 Einwohner), Landkreis Ludwigsburg suchen aufgrund des Wegzugs des bisherigen Stelleninhabers gemeinsam zum 01. Oktober 2024 einen Beauftragten (m/w/d) für eine klimaneutrale Kommunalverwaltung in Vollzeit (39 h/Woche), aufgeteilt zu je 50 % auf jede Gemeinde. Die Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeitstellen bzw. als Jobsharing besetzt werden.

    • Fortschreibung des verwaltungsinternen Klimaneutralitätskonzepts und seines Maßnahmenkatalogs, wie Steuerung und Koordination der Umsetzun
    • Interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Kommunalverwaltung
    • Steuerung, Koordination und schrittweise Umsetzung der definierten Maßnahmen sowie flankierenden Maßnahmen aus dem Klimaschutzkonzept des Landkreises Ludwigsburg
    • Initiierung und Koordination von Projekten im Bereich des Klimaschutzes auf örtlicher Ebene
    • Aufbau und Durchführung eines regelmäßigen Monitoringprozesses für das Ziel der klimaneutralen Kommunalverwaltung
    • Fortführun des kommunalen Energiemanagements nach Kom.EMS als Energiemanager für die Liegenschaften der Kommunen, inkl. Energiemonitoring und -controlling, Betreuung der Energiemanagementsoftware, Erstellung von Energieberichten, Durchführung regelmäßiger Begehungen der Liegenschaften, Koordination des Energieteams, Kommunikation der Ziele und Entwicklungen des Energiemanagements
    • Dokumentation der Ergebnisse, interne Kommunikation und Berichterstattung an die politischen Gremien
    • Strukutierung und Koordinierung der aktiven begleitenden Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit den zu beteiligenden Dienststellen
    • Abwicklung von Förderprogrammen sowie die Akquise neuer Fördermittel
    • interne und externe Fördermittelberatung
    • Schnittstelle zur Ludwigsburger Energieagentur
    • Aufbau von Netzwerken, Kooperationrn mit Energieversorgern, dem Handwerk, Unternehmen und Vereinen

    Zur Stellenanzeige

  • Gemeindeverwaltungsverband Donaueschingen: Sachbearbeiter Energie im Umweltbüro (m/w/d)

    Beim GVV Donaueschingen ist zum 1. Oktober 2024 eine Stelle als Sachbearbeiter Energie (m/w/d) im Umweltbüro unbefristet, mit einem Beschäftigungsumfang von 80 % zu besetzen.

    Der Gemeindeverwaltungsverband Donaueschingen ist ein Zweckverband nach dem Gesetz über kommunale Zusammenarbeit (GKZ). Das Umweltbüro bearbeitet für die Mitgliedsgemeinden Donaueschingen, Bräunlingen und Hüfingen sowie die Stadt Bad Dürrheim umweltbezogene Themen.

    Aufgabenbereich:

    • Mitwirkung bei der Erstellung von Energieberichten
    • Nachrecherche von Auffälligkeiten im Energieverbrauch
    • Maßnahmenplanung von Energieeinsparmaßnahmen
    • Mitwirkung bei der Dokumentation und Analyse der Energieverbräuche
    • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit im Energiebereich
      Mitarbeit in energiebezogenen Netzwerken
    • Umsetzung der Wärmeplanung
    • Umweltverträglichkeitsprüfung bei Bauprojekten

    Die Zuweisung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

     

    Zur Stellenanzeige 

  • Gemeindeverwaltungsverband Donaueschingen: Beauftragter für eine klimaneutrale Kommunalverwaltung (m/w/d)

    Beim Umweltbüro ist ab sofort eine Stelle als Beauftragter für eine klimaneutrale Kommunalverwaltung (m/w/d) in Vollzeit und zunächst befristet für zwei Jahre zu besetzen.

    Der Gemeindeverwaltungsverband Donaueschingen ist ein Zweckverband nach dem Gesetz über kommunale Zusammenarbeit (GKZ). Das Umweltbüro bearbeitet für die Mitgliedsgemeinden Donaueschingen, Bräunlingen und Hüfingen sowie die Stadt Bad Dürrheim umweltbezogene Themen.

    Aufgabenbereich:

    • Erstellung eines Konzepts für das Ziel einer klimaneutralen kommunalen Stadtverwaltung
    • Unterstützung der Bauämter bei der Planung und Umsetzung von Energiesparmaßnahmen in städtischen Gebäuden
    • Entwicklung für Initiativen zur Nutzung von Solarenergie in kommunalen Einrichtungen
    • Steuerung und Begleitung des kommunalen Energiemanagements nach dem Standard KOMEMS
    • Mitwirkung bei Energieberichten
    • Mitwirkung bei der Dokumentation und Analyse von kommunalen Energieverbräuchen
    • Beantragung und Abwicklung von Förderprogrammen

    Die Zuweisung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

     

    Zur Stellenanzeige 

  • Landkreis Böblingen: Energieberater/in (m/w/d)

    Werden Sie Teil unseres Teams bei der Energieagentur. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt bieten wir einen JoBB als Energieberater*in (m/w/d) an.

    Ihre Aufgaben sind insbesondere:

    • Energieberatungen zu Wohn- und Nichtwohngebäuden für Privatpersonen, Kommunen und Unternehmen
    • Umsetzung vorhandener und Entwicklung neuer Projekte für verschiedene Zielgruppen zur Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden und der Anlagentechnik
    • Durchführung von Projekten im Rahmen des kommunalen Energiemanagements, bei der kommunalen Wärmeplanung sowie bei der Erstellung von THG-Bilanzen
    • Mitwirkung bei Schulungen und Vorträgen für verschiedene Zielgruppen
    • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit auf Messen und Veranstaltungen

     

    Zur Stellenanzeige

  • Landkreis Esslingen: Sachgebietsleitung für nachhaltige Mobilität/ Koordination für Mobilität und Klimaschutz (m/w/d)

    Sachgebietsleitung für nachhaltige Mobilität / Koordination für Mobilität und Klimaschutz nach § 29 KlimaG BW (m/w/d)

    beim Amt für ÖPNV und Mobilität am Dienstort Esslingen zu besetzen und suchen Sie mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium (Bachelor oder Master) mit Schwerpunkt in den Bereichen Verkehrs- /Stadtplanung, Geografie, erneuerbare Energien, Klima- und Umweltwissenschaften, Ingenieurwesen, Verwaltungswissenschaften oder vergleichbare Studiengänge

    Teilzeit 50 %, unbefristet, E 12 TVöD

    Aufgabenschwerpunkte

    • Leitung des Sachgebiets Nachhaltige Mobilität
    • Koordination und Beratungsaufgaben nach § 29 KlimaG BW; das sind im Wesentlichen
      • Information, Koordination und Beratung der kreisangehörigen Kommunen bei der Umsetzung und Förderung von Maßnahmen der nachhaltigen Mobilität
      •  Maßnahmen zur Stärkung des Öffentlichen Personennahverkehrs, der Aufbau von E-Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum und Fragen des Parkraummanagements
      • Beratung und Unterstützung von Kommunen im Landkreis bei der Beantragung von Fördermitteln, z. B. im Rahmen des LGVFG
      • Aktivierung, Beratung und Koordination für die klimaschutzorientierte Verkehrsplanung im Landkreis und den Kommunen, speziell im Hinblick auf die Erstellung von Klimamobilitätsplänen und Aktionsplänen für Mobilität, Klima- und Lärmschutz
      • Unterstützung der Kommunen im Landkreis bei der Einbeziehung von Maßnahmen zur nachhaltigen Mobilität in gemeindliche Planungsverfahren
      • Zusammenarbeit mit dem Verkehrsministerium Baden-Württemberg und dem Kompetenznetz Klima Mobil der NVBW zum Thema Klimaschutz im Verkehr
    • Erstellung von Sitzungsvorlagen und Teilnahme an Gremiumssitzungen
    • organisatorische Änderungen in der Aufbauorganisation bleiben vorbehalten

     

    Zur Stellenanzeige 

  • Ökumenische Energiegenossenschaft: Projektmanager/Bauleiter im Bereich Photovoltaik (m/w/d)

    Derzeit bauen wir den Bereich „Bau von PV-Anlagen“ aus. Dafür suchen wir engagierte Kolleg*innen. Dich erwartet eine sinnvolle Aufgabe, die viel Gestaltungsraum und Abwechslung bietet. In der Genossenschaft pflegen wir einen Austausch auf Augenhöhe und einen professionellen und freundlichen Umgang.

    Aufgaben:

    • Planung und Auslegung von Photovoltaikanlagen unterschiedlicher Größe auf Neubauten, Bestandsgebäuden (auch Kirchen)
    • Erstellung und Dokumentation von Potentialanalysen für PV-Anlagen.
    • Akquise neuer Projekte, deren technischer und finanzieller Detailplanung und die Überwachung der Fremdfirmen (Ausschreibung, Überwachung der Umsetzung)
    • Kommunikation mit allen Projektbeteiligten: VertreterInnen kirchlicher Organisationen, Fremdfirmen, Netzbetreibern, Architekt*innen, usw.
    • Organisatorische und bauliche Umsetzung der geplanten Anlagen zusammen mit den ÖEG-Kollegen und mit Bautrupps, einschließlich der DC- und AC-Seite;
    • Überwachung der Projektkosten
    • Laufendes Monitoring der ca. 30 PV – Anlagen über Fernüberwachung, Behebung von Störungen vor Ort, oder in Absprache mit Fachfirmen.

    Die genaue Aufgabenbeschreibung kann individuell vereinbart werden

     

    Zur Stellenanzeige

  • Ökumenische Energiegenossenschaft: Monteure und Bauhelfer für Photovoltaikanlagen (m/w/d)

    Derzeit bauen wir den Bereich „Bau von PV-Anlagen“ aus. Dafür suchen wir engagierte Kolleg*innen. Dich erwartet eine sinnvolle Aufgabe, die viel Gestaltungsraum und Abwechslung bietet. In der Genossenschaft pflegen wir einen Austausch auf Augenhöhe und einen professionellen und freundlichen Umgang.

    Aufgaben:

    • Mithilfe beim Transport von Material zur Baustelle
    • Bauliche Umsetzung der geplanten Anlagen zusammen mit den ÖEG-Kollegen und mit Bautrupps, einschließlich der DC- und AC-Seite;
    • Die genaue Aufgabenbeschreibung kann individuell vereinbart werden.

     

    Zur Stellenanzeige

  • Stadt Schorndorf: Klimaanpassungsmanager (m/w/d)

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Klimaanpassungsmanager (m/w/d)

    voller frischer Ideen und Tatendrang, der uns dabei unterstützt, unsere Stadt zu einem Vorreiter in Sachen Klimaanpassung zu machen.

    Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre zu besetzen. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD. 

    Deine Mission:

    Du steuerst den gesamtstädtischen Klimaanpassungsprozess und arbeitest dabei eng mit verschiedenen Fachbereichen innerhalb der Stadtverwaltung zusammen. Du entwickelst ein innovatives Klimaanpassungskonzept für Schorndorf, das die Stadt zukunftsfit macht und Lösungen für den Umgang mit Extremwetterereignissen wie Hitze, Dürre und Starkregen bietet. Gemeinsam mit beauftragten Planungsbüros bereitest Du die zielführende Umsetzung von Maßnahmen vor.
    Zu Deinen vielfältigen Aufgaben gehören auch das Erfassen klimarelevanter Daten, die Entwicklung konkreter Maßnahmen, das Netzwerken mit relevanten Akteuren sowie die Organisation von Workshops. Außerdem erarbeitest Du Entscheidungsgrundlagen für politische Gremien. Dein Job wird nie langweilig, da Du kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Umsetzung des Klimaanpassungskonzepts arbeitest und Schorndorf damit optimal auf zukünftige klimatische Herausforderungen vorbereitest.

     

    Zur Stellenanzeige

  • Stadt Überlingen: Kommunalen Energiemanager (m/w/d)

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Gebäudemanagement einen Kommunalen Energiemanager (m/w/d)
     

    Aufgabenschwerpunkte:

    • Aufbau und Einführung eines systematischen Energiemanagements
    • Verbrauchserfassung sowie laufende Verbrauchskontrolle von Energieverbräuchen und Durchführung eines Energiecontrollings
    • Aufbereitung und Präsentation der Ergebnisse in Form von Energieberichten in kommunalen Gremien
    • Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen zum wirtschaftlichen Energieeinsatz
    • Beratung der Projekt- und Bauleitung bei der Realisierung investiver energetischer Maßnahmen
    • Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Kommune und Schulung derselben
    • Projekt-/ Sachstandsberichte

    Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

     

    Zur Stellenanzeige

  • Stadt Überlingen: Mobilitätsmanager (m/w/d)

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der Stadt Überlingen, in der Abteilung Stadtplanung und Klimaschutz, die Stelle als Mobilitätsmanager (m/w/d) neu zu besetzen.

    Aufgabenschwerpunkte:

    • Konzeption, Definition und Weiterentwicklung von Zielen der Mobilität und des Verkehrs
    • Erarbeitung von Ansätzen und Strategien nachhaltiger Mobilität (innerhalb der Verkehrsentwicklungsplanung)
    • Erstellung und Fortschreibung eines gesamtstädtischen Mobilitätskonzepts
    • Koordinierung in Grundsatzfragen der Mobilitäts- und Verkehrsplanung
    • Konzeption, Definition und Weiterentwicklung von Maßnahmen des Fuß- und Radverkehrs sowie des ruhenden Verkehrs
    • Initiierung von Beteiligungsprozessen mit allen relevanten Akteuren in der Region im Bereich Mobilitätsmanagement/Vernetzung der Verkehrsträger
    • Zusammenarbeit und Vernetzung mit den Kommunen, Behörden, Verkehrsverbünden und -unternehmen, Mobilitätsverbänden, Interessengruppen und Initiativen
    • Aufbau und Betreuung des betrieblichen Mobilitätsmanagements
    • Fortschreibung Lärmaktionspläne
    • Vorbereitung politischer Beschlüsse sowie Mitwirkung bei der Berichterstattung in politischen Gremien

     

    Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

    Zur Stellenanzeige 

  • Umweltakademie: Praktikum

    Die berufliche Zukunft aktiv gestalten, praktische Erfahrung sammeln, Kontakte knüpfen: Die Umweltakademie Baden-Württemberg bietet Ihnen die Gelegenheit, erworbenes Wissen während des Praktikums anzuwenden und Studienpraxis zu erwerben.

    Praktika der Umweltakademie Baden-Württemberg richten sich insbesondere an Studentinnen und Studenten der Bereiche Agrarwissenschaften, Biologie, Design, Geografie, Landschaftsplanung, Klimawissenschaften, Klimaschutz und Klimaanpassung, Erneuerbare Energien, Pädagogik, Soziologie, Medien-, Umwelt- und Verwaltungswissenschaften sowie öffentliche Verwaltung und Wirtschaftswissenschaften.

    Voraussetzungen: Praktika werden an Studentinnen und Studenten vergeben. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre, eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

    Weitere Informationen zur Stelle und Bewerbung finden Sie hier

  • Möchten Sie an dieser Stelle Ihre Stellenausschreibungen platzieren?

    Schicken Sie gerne Ihre passenden Ausschreibungen an:

    Claire Mouchard

    E-Mail senden
  • Stellenausschreibungen der KEA-BW

    Die Stellenangebote der KEA-BW finden Sie auf dieser Seite. 

    mehr Infos