Menü
Link zur Startseite

THEMEN

Stellenausschreibungen

Ihre Karriere für Klimaschutz und Energiewende

Hier veröffentlichen wir Stellenausschreibungen  der KEA-BW und anderer Arbeitgeber im Bereich Klimaschutz und Energiewende.

Durchstarten bei der KEA-BW

Sie suchen eine sinnstiftende Aufgabe, in der Sie mit Ihren Erfahrungen zum Kampf gegen die Klimakrise beitragen können? Bei der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH brennen wir für dieses Ziel – machen Sie mit!

Sie wünschen sich außerdem einen Arbeitgeber, der Sie fördert, Ihnen moderne Arbeitsplätze, Fortbildungsmöglichkeiten und Perspektiven bietet? Einen Arbeitgeber, für den Nachhaltigkeit eine Selbstverständlichkeit ist und der sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf einsetzt? Sie wünschen sich engagierte, tolle Kolleginnen und Kollegen? Und all das in zentraler Lage in der Karlsruher Innenstadt?

Dann sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – auch als Initiativbewerbung!


Koordination Nichtwohngebäude (m/w/d)

Start:

01.07.2022

Ort:

Stuttgart

Arbeitgeber:

KEA-BW

Wir bieten ab dem 01.07.2022 eine Stelle Koordination Nichtwohngebäude (m/w/d) mit einem Stellenumfang von 100 % zunächst befristet auf die Dauer von zwei Jahren, mit Dienstsitz in Stuttgart. Der Hauptsitz der KEA-BW ist Karlsruhe.

Die Stelle ist bei Vorliegen der persönlichen Eignung nach E13 TV-L bewertet.

Aufgabenschwerpunkte

  • Selbstständige inhaltliche Konzeption und Weiterentwicklung von Projekten
  • Erstellen und Präsentieren von (Muster-)Vorträgen
  • Durchführen von Workshops/Fortbildungen
  • Das Beratungstelefon für Nichtwohngebäude fachlich betreuen
  • Erarbeiten von Materialien für Sanierungswillige sowie für Expertinnen und Experten
  • Entwickeln von Publikationen in Abstimmung mit Netzwerkpartnern und anschließende Verteilung
  • Intensive und selbstständige Netzwerkentwicklung mit relevanten Akteuren wie den Kompetenzzentren der KEA-BW, den KEFF, den regionalen Energieagenturen und so weiter
  • Erarbeiten von fachlichem Input für Presseinformationen, Newsletter, Mailings und Unterstützen der Öffentlichkeitsarbeit

Projektmanager (m/w/d) Abwärme für Wärmenetze (mindestens 80 %)

Start:

ab sofort

Ort:

Karlsruhe

Arbeitgeber:

KEA-BW

Ab sofort suchen wir eine/n Projektmanager [m/w/d] Abwärme für Wärmenetze
(mind. 80 %).

Die Stelle ist je nach Eingangsvoraussetzungen bis zu E13 TV-L bewertet.

Aufgabenschwerpunkte

  • Entwickeln von Herangehensweisen sowie fachlich fundierte, öffentlichkeitswirksame Kommunikation
    • Herausforderungen und Chancen für die Nutzung von Abwärme in Wärmenetzen erkennen, Lösungsmöglichkeiten erarbeiten und kommunizieren
    • Durchführung von Erstberatungen und Projektanbahnung zur Abwärmenutzung in Wärmenetzen für kommunale Akteure und Energiedienstleister
    • Beratung zu Fördermöglichkeiten
    • Enge Zusammenarbeit mit regionalen Energieagenturen und Netzwerken des Kompetenzzentrums
    • Darstellung von Ergebnissen und Erfahrungen in Vorträgen, auf Tagungen, Konferenzen Dritter sowie in Medien
       
  • Mitarbeit bei Markt- und Forschungsprojekten
    • Selbständige Akquise, Kalkulation, Vertragsverhandlung und -abschluss, Bearbeitung, Abwicklung, Dokumentation von Studien und ggf. Forschungsprojekten zum Thema Abwärmenutzung in Wärmenetzen einschließlich der erforderlichen Kommunikation mit Kunden, der Kalkulation und Präsentation beim Kunden

Projektmanager/in (m/w/d) im Bereich Wärmewende (70 – 100 %)

Start:

ab sofort

Ort:

Karlsruhe

Arbeitgeber:

KEA-BW

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir, zunächst befristet für zwei Jahre, in Voll- oder Teilzeit ab sofort eine/n Projektmanager/in [m/w/d] im Bereich Wärmewende (70 – 100 %).

Die Stelle ist bei Vorliegen der persönlichen Eignung nach E13 TV-L bewertet und zunächst für zwei Jahre befristet mit der Perspektive auf Entfristung.

Aufgabenschwerpunkte

  • Unterstützung verschiedener Akteure in Gemeinden bei der Umsetzung der Wärmewende mit Wärmenetzen und der kommunalen Wärmeplanung
  • Inhaltliche Weiterentwicklung der umsetzungsorientierten kommunalen Wärmeplanung von der planerischen bis zur Umsetzungsebene (vor allem Wärmenetz-Transformationspläne, Quartierskonzepte)
  • Fachlich fundierte, öffentlichkeitswirksame Kommunikation

Praktikant/in (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit

Start:

ab sofort

Ort:

Karlsruhe

Arbeitgeber:

KEA-BW

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Praktikant/in (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit für eine Dauer von mindestens 3 Monaten.

Aufgabenschwerpunkte

  • Hilfe bei der Planung, Durchführung und öffentlichkeitswirksamen Vor- und Nachbereitung verschiedener Veranstaltungen (z.B. Verleihung des European Energy Award, Klimaschutzmanager-Netzwerktreffen, Webinarreihe „klimaschutz_konkret-online“)
  • Unterstützung des Teams der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und des Kompetenzzentrums Kommunaler Klimaschutz im gesamten Aufgabenspektrum

Projektleiter*in Gebäude & Technik

Start:

ab sofort

Ort:

Freiburg i. Brsg

Arbeitgeber:

Energieagentur Regio Freiburg

Die Energieagentur Regio Freiburg sucht ab sofort eine*n Projektleiter*in, die*der eigenverantwortlich Energieberatungs- und Klimaschutzprojekte betreut und umsetzt. Unsere Kund*innen sind Kommunen, Kirchen, Unternehmen und Privatleute.

Arbeitsschwerpunkte

  • Du erarbeitest Energiekonzepte für Nichtwohngebäude (nach DIN V 18599) sowie für größere Wohngebäude
  • Du begleitest die Umsetzung von Effizienzgebäude-Sanierungen und Einzelmaßnahmen
  • Du berätst zu Energiefragen, telefonisch wie persönlich
  • Du erstellst Berechnungen und Berichte zu Gebäudetechnik, Photovoltaik und Wärmenetzen
  • Bei kommunalen Klimaschutz- und Quartierskonzepten übernimmst Du Potenzialanalysen und energetische Berechnungen
  • Du organisierst Energiesparprojekte an Schulen (Klimaschutzunterricht, 50/50-Projekte)
  • Du planst und hältst Vorträge & Schulungen zu Energieberatungsthemen

Energie- und Klimaschutzmanager (m/w/d)

Start:

ab sofort

Ort:

Schwetzingen

Arbeitgeber:

Stadt Schwetzingen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden einen Energie- und Klimaschutzmanager (m/w/d) zur Verstärkung des Sachgebietes Klimaschutz, Energie und Umwelt im Amt für Stadtentwicklung.

Bewerbungsschluss ist der 03.07.2022.

Die Auszahlung erfolgt nach Vorliegen entsprechender Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.

Arbeitsschwerpunkte

  • Das Integrierte Klimaschutzkonzept umsetzen
  • Projekte, wie z.B. das städtische KlimaIMPUSL-Programm, Photovoltaik, Smart City und den Kommunalen Wärmeplan (weiter)entwickeln und managen
  • ein Energienutzungskonzept der Stadt Schwetzingen erarbeiten, Sanierungsmaßnahmen daraus ableiten und diese umsetzen
  • Energiesparmaßnahmen kontrollieren und kommunizieren
  • Sanierungsprojekte und Kampagnen für ausgewählte Quartiere entwickeln und realisieren
  • Ansprechpartner zu Energiefragen sein

Expert/in für klimaschutzorientiertes Parkraummanagement (m/w/d)

Start:

ab sofort

Ort:

Stuttgart

Arbeitgeber:

NVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Die NVBW sucht ab sofort eine/n Expert/in für klimaschutzorientiertes Parkraummanagement (m/w/d) im Team Klima Mobil.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist und die gemessen an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe E13 TV-L bewertet werden kann.

Aufgabenschwerpunkte

  • Inhaltliche, strategische und konzeptionelle Erarbeitung und Weiterentwicklung von (rechtlichen) Handlungsmöglichkeiten im Bereich klimaschutzorientiertes Parkraummanagement für Kommunen
  • Aufbereitung und Vermittlung übertragbarer Lösungsansätze
  • Entwicklung, Steuerung und Umsetzung von pilothaften Vorhaben und Initiierung und fachliche Begleitung von Verkehrsversuchen in Kommunen
  • Bearbeitung von (rechtlichen) Fragestellungen im Zusammenhang mit der Umsetzung digitaler Parkraumüberwachung etc. sowie Initiierung und Begleitung entsprechender Modellvorhaben
  • Inhaltliche, strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Handlungsfelds gemeinsam mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Expert/in für Verkehrsmodellierung/Verkehrsplanung (m/w/d)

Start:

ab sofort

Ort:

Stuttgart

Arbeitgeber:

NVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Die NVBW sucht ab sofort eine/n Expert/in für Verkehrsmodellierung/Verkehrsplanung (m/w/d) im Team Klima Mobil.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist und die gemessen an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe E13 TV-L bewertet werden kann.

Aufgabenschwerpunkte

  • Fachliche Prozessbegleitung für Kommunen bei der Erstellung von Klima-
    mobilitätsplänen unter Verwendung eines Verkehrsmodells
  • Aufbereitung und Vermittlung von spezifischen Anforderungen an die
    Verkehrsmodellierung zur Erstellung von Klimamobilitätsplänen gemeinsam mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg
  • Identifizierung von Herausforderungen bei der klimaschutzorientierten
    Verkehrsmodellierung und Entwicklung von Lösungsansätzen
  • Anwendung sowie inhaltliche, strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung von Kriterien zur Prüfung von Klimamobilitätsplänen
  • Fachliche Vorprüfung von Klimamobilitätsplänen

Projektmanager/in Fuß- und Radverkehr (m/w/d)

Start:

ab sofort

Ort:

Stuttgart

Arbeitgeber:

NVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Die NVBW sucht ab sofort eine/n Projektmanager/in Fuß- und Radverkehr (m/w/d) im Team Fuß- und Radverkehr.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist und die gemessen an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe E13 TV-L bewertet werden kann.

Aufgabenschwerpunkte

  • Inhaltliche, organisatorische und administrative Mitarbeit im RadNETZ inklusive Radtourismus, insbesondere bei Kommunikationsaktivitäten und im Veranstaltungsmanagement
  • Inhaltliche, organisatorische und administrative Mitarbeit im neuen Landesprogramm Aktiv zur Schule, insbesondere Kommunikation mit Schulen, Kommunen, Eltern, Schüler/innen, sowie Mitgestaltung und Unterstützung bei der Umsetzung von Schulungen
  • Operative Steuerung der beauftragten Dienstleister und Abstimmungen mit dem Ministerium für Verkehr sowie weiteren Akteuren und Partnern

Jurist/in Klimaschutz im Verkehr (m/w/d)

Start:

ab sofort

Ort:

Stuttgart

Arbeitgeber:

NVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Die NVBW sucht ab sofort eine/n Expert/in für klimaschutzorientiertes Parkraummanagement (m/w/d) im Team Klima Mobil.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilbar ist und die gemessen an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe E13 TV-L bewertet werden kann.

Aufgabenschwerpunkte

  • Bearbeitung straßenverkehrsrechtlicher Fragestellungen für das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und das Team Klima Mobil, insbesondere in den thematischen Schwerpunkten klimaschutzorientierte Verkehrsplanung und Aufwertung von Straßenraum mit dem Fokus Parken
  • Ableitung übertragbarer rechtlicher Lösungsansätze für die Herausforderungen im Klimaschutz im Verkehr und verständliche Aufbereitung
  • Identifizierung von Anknüpfungspunkten zur Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen für Maßnahmen zum Klimaschutz im Verkehr
  • Unterstützung des Landesministeriums für Verkehr bei Gesetzesvorhaben

Referent/in für die AGFK-Geschäftsstelle (m/w/d)

Start:

ab sofort

Ort:

Stuttgart

Arbeitgeber:

NVBW - Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Die NVBW sucht ab sofort eine/n Referent/in für die AGFK-Geschäftsstelle (m/w/d)  im Team Fuß-und Radverkehr.

Es handelt sich um eine Stelle, die gemessen an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe E13 TV-L bewertet werden kann.

Aufgabenschwerpunkte

  • Fachliche Erstellung, konzeptionelle Weiterentwicklung sowie budgetäre Steuerung der Jahresprogramme und geförderten Projekte des Vereins
  • Ausgestaltung und Weiterentwicklung der Vereinskommunikation, inhaltliche Vorbereitung der Gremiensitzungen
  • Steuerung von landesweiten AGFK-Aktivitäten und Modellprojekten zur Fuß- und Radverkehrsförderung sowie Zusammenarbeit mit und Steuerung der AGFK-Agentur und des AGFK-Fachbüros
  • Stärkung der Zusammenarbeit mit Stakeholdern in Baden-Württemberg
    und bundesweit

Energiemanager/in für die N!-Region 5 G

Start:

01.10.2022

Ort:

Aldingen, Denkingen, Frittlingen, Wellendingen und Deißlingen

Arbeitgeber:

N!-Region 5 G

Die N!-Region 5 G, bestehend aus den Gemeinden Aldingen, Denkingen, Frittlingen, Wellendingen und Deißlingen hat ab dem 01.10.2022 folgende Stelle zu besetzen: Energiemanager/in (m/w/d)

Vergütet wird nach Entgeltgruppe EG 11 TVöD.

Bewerbungsschluss ist der 30.06.2022.

Aufgabenschwerpunkte

  • Verbrauchserfassung sowie laufende Verbrauchskontrolle und daraus folgend Analyse der ermittelten Daten zur Feststellung von Schwachstellen und Verbesserungsmöglichkeiten
  • Pflege der Energiemanagement-Software
  • Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen zum wirtschaftlichen Energieeinsatz
  • Aufbereitung und Präsentation der Ergebnisse in Form von Energieberichten in kommunalen Gremien
  • Zusammenarbeit mit Angestellten der Kommunalverwaltungen und Schulung derselben
  • Überwachung des Projektablaufs und Einhaltung der zeitlichen und wirtschaftlichen Projektziele sowie Projektdokumentation und Mittelabruf gegenüber Fördermittelgeber
  • Pflege der Energiemanagement-Homepage
  • Projekt-/Sachstandsberichte

(Energie-) Berater*in Klimaschutz in Privathaushalten (m/w/d) in Teilzeit (50 %)

Start:

ab sofort

Ort:

Esslingen

Arbeitgeber:

Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen

Die Klimaschutzagentur des Landkreises Esslingen sucht ab sofort eine engagierte, verantwortungs- und klimabewusste Persönlichkeit als (Energie-) Berater*in Klimaschutz in Privathaushalten (m/w/d) in Teilzeit (50 %).

Die Einstellung erfolgt unbefristet in Besoldungsgruppe des TVöD-V in der Entgeltgruppe 11.

Aufgabenschwerpunkte

  • kurzfristig Fortbildung zur/m akkreditierten Energieberater*in, sofern noch nicht erfolgt
  • Vor-Ort-Beratungen im Rahmen der VZ-Energieberatung und des PV-Netzwerks BW zu Energieeffizienz und Erneuerbare Energien
  • Beratung zu Förderkulissen im Bereich Energieeffizienz und Erneuerbare Energien sowie Gebäudesanierung von Bund und Land
  • Durchführung von Veranstaltungen, Aktionen und Bildungsangeboten
  • ggf. Übernahme weiterer Aufgaben