ANGEBOTE

Contracting4KMU

THEMEN

Energieeffizienz für kleine und mittlere Gebäude

Effizienzdienstleistungen lohnen sich: in Gewerbe-, Handels- oder Dienstleistungseinrichtungen, in Liegenschaften für soziale Zwecke, aber auch in Mehrfamilienhäusern oder kommunalen Liegenschaften, denn überall liegen erhebliche Einsparpotenziale brach. Contracting4KMU ist eine Initiative des Kompetenzzentrums Contracting mit dem Ziel, vorhandene wirtschaftliche Effizienzpotenziale in kleineren Gebäuden zu mobilisieren und damit den Klimaschutz in Baden-Württemberg zu fördern.

Informationen für Verwalter und Liegenschaftseigentümer

Widmen Sie sich Ihren Kernaufgaben, während ein Dritter die Planung, Finanzierung, Installation und bei Bedarf auch den Betrieb der Energiezentrale oder der Einspartechnik übernimmt. Erfahren Sie mehr über die Vorteile und potenzielle Anbieter.

Ob Schule, Wohngebäude, Klinik oder Betrieb – in zahlreichen Gebäuden in Baden-Württemberg geht viel Wärme zum Schornstein hinaus und wird Strom vergeudet. Das kann viele Gründe haben. Beispielsweise, weil die Maßnahmen komplex sind, das Alltagsgeschäft vorgeht, oder einfach weil das Geld fehlt. Sie möchten diese Hemmnisse überwinden? Dies geht - mit Effizienzdienstleistungen. Dafür gibt es immer mehr gute Argumente. Die 11 schlagkräftigsten finden Sie in unserem Flyer "Energiekosten sparen mit Contracting - Informationen für Betriebe, Kommunen, Sozialeinrichtungen und Wohnungsunternehmen", rechts für Sie verlinkt. Im Flyer finden Sie auch einen Fahrplan, wie Sie am besten vorgehen, um das passende Contracting-Modell für Sie zu finden.


Informationen für potenzielle Anbieter von Effizienz-Dienstleistungen

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wie Handwerksbetriebe, Energiegenossenschaften, Energieberater (Gebäude- und Energietechnik), Ingenieurbüros oder lokale Energieversorger bringen die Voraussetzungen dafür mit, Effizienzdienstleistungen zu übernehmen. Lernen Sie unsere Unterstützungsangebote kennen.

Sie haben als Handwerksbetrieb, Energiegenossenschaft, Ingenieurbüro (Energie- und Gebäudetechnik etc.), Energieberater oder regionaler Energieversorger bereits Einsparkonzepte realisiert? Dann endete Ihr Auftrag bisher wahrscheinlich stets mit Planung, Installation oder Inbetriebnahme der jeweiligen Anlagen. 

Mit dem Einstieg in den Dienstleistungsmarkt können Sie Ihr Angebotsportfolio deutlich erweitern und sich mit Anlagenbetrieb und -überwachung, Betriebsoptimierung, Controlling sowie Finanzierung auch am wirtschaftlichen Einsparerfolg der Maßnahmen beteiligen. Damit binden Sie nicht nur Ihre Kunden über viele Jahre hinweg, sondern erarbeiten sich einen deutlichen Wettbewerbsvorteil in einem schnell wachsenden Markt.

Sie können hierbei schrittweise vorgehen und beispielsweise mit der Betriebsführung beginnen. Oder Sie suchen sich geeignete Kooperationspartner aus Ihrer Region.

Profitieren Sie von der Kampagne Contracting4KMU
Das Kompetenzzentrum Contracting unterstützt Sie kostenfrei bem Aufbau des Geschäftsfeldes Contracting. Im Rahmen von Contracting4KMU bieten wir Ihnen kostenlose und produktneutrale Erstberatung sowie Sicherheit durch die Bürgschaftsbank Baden­Württemberg. Außerdem stellen wir Ihnen Hilfsmittel wie Kalkulations-Tools, Musterverträge und Finazierungskonzepte zur Verfügung. Alle weiteren Information finden Sie im Flyer "Contracting 4 KMU" rechts. 


Informationen für Energieberater

Die Vorteile von Effizienzdienstleistungen können bereits in der Energieberatung verdeutlicht und den Eigentümern der Weg zur Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen aufgezeigt werden. Das Kompetenzzentrum Contracting unterstützt Sie hierfür beim Aufbau von relevantem Fachwissen, wie die wichtigsten Argumente für Contracting bei Liegenschaftseigentümer oder Erfolgsfaktoren und Fallstricke beim Contracting.

Sie sind Energieberater und wollen Projekte verstärkt in die Umsetzung führen? Dann schauen Sie sich das rechts verlinkte Youtube-Video an. Hier erklärt Peter Schäfer von der Terra Consulting GmbH aus Kirchheim unter Teck welche Rolle ein Energieberater/Ingenieur im Contracting-Markt übernehmen kann.

Um Liegenschaftseigentümer vom Contracting überzeugen und diese kompetent beraten zu können, stellt unser Kompetenzzentrum Ihnen den Flyer "Energiekosten sparen mit Contracting - Informationen für Betriebe, Kommunen, Sozialeinrichtungen und Wohnungsunternehmen" zur Verfügung. Hier finden Sie überzeugenden Argumente und einen Fahrplan für das Vorgehen im Contracting-Fall.


Informationen zur Finanzierung von Effizienzdienstleistungen

Die Finanzierung von Energieeffizienzdienstleistungen ist ein wichtiger Teil des Services. Erfahren Sie mehr rund um Finanzierungsmöglichkeiten und die Unterstützungsangebote der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, Effizienzdienstleistungen zu finanzieren. Mögliche Partner sind z.B. Hausbanken, Energiegenossenschaften oder Crowdfunding-Plattformen.

Um die Finanzierungsrisiken zu mindern, unterstützt die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg Anbieter bei der Finanzierung von Effizienzmaßnahmen, durch die Primärenergieeinsparungen von mindestens 25 Prozent gegenüber dem bisherigen Verbrauch erzielt werden. 

Die Bürgschaftsobergrenze für Contracting-Bürgschaften liegt bei 1,25 Millionen Euro.

Diese Bürgschaft können bestehende gewerbliche Unternehmen sowie Freiberufler wie beispielsweise Energieberater oder Ingenieure nutzen. Voraussetzung ist, dass Sie ein kleines mittleres Unternehmen (KMU) im Sinne der EU-Definition sind und mindestens drei Jahre Erfahrung im Bereich der Energieeffizienz haben (keine Existenzgründer).

Weitere Informationen finden Sie im rechts verlinkten Merkblatt zum Bürgschaftsprogramm.


  • Infomaterial

    Flyer "Energiekosten sparen mit Contracting - Informationen für Betriebe, Kommunen, Sozialeinrichtungen und Wohnungsunternehmen " hier zum Download 

    1 MB | PDF
  • Infomaterial

    Erweitern Sie Ihr Leistungsspektrum. Flyer "Contracting 4 KMU" hier zum Download 

    1 MB | PDF
  • Infomaterial

    Merkblatt "Bürgschaftsprogramm" hier zum Download.

    28 KB | PDF