Förderberatung

Wir sind Ihr erster Ansprechpartner bei allen Fragen zum kommunalen Klimaschutz. Damit Sie unter den zahlreichen bundesweiten und regionalen Förderprogrammen die richtige Förderung für Ihr geplantes Vorhaben finden, haben wir alle der uns bekannten Programme für Sie zusammengestellt.

THEMEN

Förderberatung

Ihr Lotse im Förderdschungel


Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach der passenden Förderung - sprechen Sie uns an!

Auf einen Blick: Die uns bekannten einschlägigen Programme finden Sie hier thematisch gegliedert und mit Steckbriefen hinterlegt. Eine PDF-Version für Kommunen und Unternehmen sowie Ansprechpartner und weiterführende Informationen finden Sie auf der rechten Seitenleiste. Unterhalb der Förderübersicht folgen weitere Informationen und Unterlagen zu den von der KEA-BW im Auftrag des Umweltministeriums und des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg betreuten Programmen.

Von der KEA-BW betreute Förderprogramme

Die KEA-BW hat im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft die beiden Förderprogramme ECOfit und Umweltmanagement im Konvoi betreut. Die beiden Programme wurden zum 30.06.2021 eingestellt. Die Förderungen und Instrumente für Unternehmen werden vom Umweltministerium aktuell neu strukturiert.

Für das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg wickelt die Landesenergieagentur zudem die Personalstellenförderung Nachhaltige Mobilität für Stadt- und Landkreise ab.

Weiterführende Informationen, Best-Practice-Beispiele und vieles mehr zu den Programmen des betrieblichen Umweltschutzes lesen und erfahren Sie auf den Seiten des Umweltministeriums. Die Förderpalette des Verkehrsministeriums für eine klimafreundliche Mobilität finden Sie gesammelt unter Mobilitätsförderung.

Beratung für Unternehmen:

Armin Bangert
Tel.: 0721 98471 31
Mobil: 0172 368 2982
Mo., Di. und Do. 9 bis 16 Uhr, Fr. 9 bis 15 Uhr
armin.bangert@kea-bw.de


Personalstellenförderung nachhaltige Mobilität

Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg fördert Personalkosten für den Ausbau der Beratung im Bereich nachhaltige Mobilität in Städten und Landkreisen. Gefördert werden neue Stellen in fünf Bereichen: Stellen zur Koordination des Radverkehrs, von Mobilitätsstationen, die Erstberatung in Sachen Elektromobilität, das Management für Ladeinfrastruktur sowie im zweiten Förderaufruf auch das Aufgabenfeld Datenmanagement Fahrzeug-Sharing und Parkraum.

Gefördert werden 100 Prozent der anfallenden Personalkosten über die ersten zwei Jahre. Voraussetzung ist, dass die Personalstellen für einen Zeitraum von mindestens vier Jahren geschaffen und besetzt werden. Die Abwicklung des Programms erfolgt über die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg. Anträge sind digital an die KEA-BW zu richten.

Nach zwei Programmrunden konnten bereits 69 Stellen in Kommunen geschaffen werden. Die Förderrichtlinien und Antragsunterlagen werden derzeit angepasst. Ein dritter Förderaufruf soll noch in diesem Jahr ausgelobt werden.

Details zu den Förderbedingungen und Förderanträge stellen wir Ihnen mit Veröffentlichung des dritten Förderaufrufs auf dieser Seite zur Verfügung.

Auskunft erteilen:

Matthias Rauch (fachliche Beratung)
Tel.: 0721 98471 30
Mobil: 01525 954 9697
Mo. bis Do. 9 bis 15 Uhr

Nelli Schmidt (finanzielle Abwiclung)
Tel.: 0721 98471 46

E-Mail: personalstellen-mobilitaet@kea-bw.de


Dr.-Ing. Martin Sawillion

zum Kontakt

Armin Bangert

zum Kontakt

Matthias W. Rauch

zum Kontakt