WISSENSPORTAL

Bauen und Sanieren

THEMEN

Energieeffizientes Bauen und Sanieren

Der Gebäudebereich verursacht etwa 30 Prozent der CO2-Emissionen in Deutschland. Jede wirksame Klimaschutzstrategie muss daher Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs wie auch zum weitgehenden Umstieg auf erneuerbare Energien umsetzen. Das Klimaschutzziel für diesen Sektor kann innerhalb eines Korridors erreicht werden, in welchem entweder die Effizienzsteigerung oder der EE-Ausbau stärker forciert wird (siehe Grafik).

Für Neubauten sollte stets der bestmögliche energetische Standard angestrebt werden, da heute errichtete Gebäude wahrscheinlich bis weit in die zweite Hälfte unseres Jahrhunderts genutzt werden. Die Gebäude-Effizienz-Richtlinie der EU (die in Deutschland noch immer nicht in nationales Recht umgesetzt wurde!) verlangt für die kommenden Jahre den "Nearly-Zero-Energy"-Standard.

Die Sanierungsrate sollte verdoppelt werden
Die eigentliche Herausforderung ist jedoch der Gebäudebestand. Nur etwa ein Prozent der Gebäude werden jährlich neu gebaut, die Sanierungsrate liegt in derselben Größenordnung und sollte eigentlich auf das doppelte gesteigert werden, was jedoch mit den bisherigen Instrumenten kaum zu erreichen ist. Hinzu kommen fehlende Kapazitäten im Baugewerbe und die Notwendigkeit, gerade bei anspruchsvollen energetischen Sanierungen die geforderte Qualität in der Bauausführung zu erreichen.

Nachfolgend haben wir eine Reihe hilfreicher Materialien zusammengestellt; vertiefende Informationen bzw. speziellere Themen finden sich in den Unterrubriken (Navigation linke Spalte). Weiterführende Links sind in der rechten Spalte aufgeführt. Zudem finden Sie in der Rubrik Stadtentwicklung ebenfalls gebäudebezogene Informationen.

  • Infomaterial Bauen und Sanieren

    Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS): Energetisches Sanieren gestalten
    Baubestand nachhaltig weiterentwickeln (2010, 95 Seiten) PDF


    KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg: Über den Sinn von Wärmedämmung
    Argumente zur Überwindung von Missverständnissen (2015, 66 Seiten) PDF


    Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW): Eigentümer bei der energetischen Gebäudesanierung unterstützen
    Empfehlungen des Projekts Gebäude-Energiewende für Kommunen und Regionen (2017, 13 Seiten) PDF


    Deutsches Institut für Urbanistik (difu): Klimaschutz & Gebäudesanierung
    Sanierung kommunaler Liegenschaften planen, Eigentümer motivieren, Quartiere erneuern (2018, 128 Seiten) PDF


    Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Energetische Gebäudesanierung mit Faktor 10
    (2010, 52 Seiten) PDF


    Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Bauen und Wohnen
    ressourcenschonend und energieeffizient (2013, 40 Seiten) PDF


    NABU - Naturschutzbund Deutschland: Gut beraten sanieren
    Leitfaden für den Aufbau regionaler Netzwerke (2012, 32 Seiten) PDF

  • Studien, Analysen, Hintergründe

    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Energieeffizienzstrategie Gebäude
    Wege zu einem klimaneutralen Gebäudebestand. PDF (2015, 92 Seiten) PDF (Kurzfassung)


    IWU/ifeu/Prognos: Hintergrundpapier zur Energieeffizienzstrategie Gebäude
    (2015, 131 Seiten) PDF


    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Sanierungsbedarf im Gebäudebestand
    Ein Beitrag zur Energieeffizienzstrategie Gebäude (2014, 24 Seiten) PDF


    Agora Energiewende: Wert der Effizienz im Gebäudesektor in Zeiten der Sektorenkopplung
    (2018, 148 Seiten) PDF


    Agora Energiewende: Wärmewende 2030.
    Schlüsseltechnologien zur Erreichung der mittel- und langfristigen Klimaschutzziele im Gebäudesektor (2017, 96 Seiten) PDF


    co2online: Wirksam sanieren: Chancen für den Klimaschutz.
    Feldtest zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden (2015, 80 Seiten) PDF


    Umweltbundesamt: Klimaneutraler Gebäudebestand 2050.
    Die Studie untersucht, wie der deutsche Gebäudebestand langfristig bis zum Jahr 2050 in einen nahezu klimaneutralen Zustand überführt werden kann (2016, 250 Seiten) PDF


    dena-Gebäudereport kompakt 2018 Statistiken und Analysen zur Energieeffizienz im Gebäudebestand
    (2018, 48 Seiten) PDF


    Institut für Wohnen und Umwelt (IWU): Einflussfaktoren auf die Sanierung im deutschen Wohngebäudebestand
    Ergebnisse einer qualitativen Studie zu Sanierungsanreizen und -hemmnissen privater und institutioneller Eigentümer (2016, 84 Seiten) PDF


    Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS): Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele des Energiekonzepts im Gebäudebereich
    Zielerreichungsszenario (2013, 208 Seiten) PDF


    Institut der Deutschen Wirtschaft (IW): Energiewende im Gebäudesektor
    Handlungsempfehlungen für mehr Investitionen in den Klimaschutz (2017, 80 Seiten) PDF


    Forschungsinstitut für Wärmeschutz (FIW): Wirtschaftlichkeit von wärmedämmenden Maßnahmen
    (2015, 39 Seiten) PDF

  • Sanierung denkmalgeschützter Gebäude

    Deutsches Institut für Urbanistik (difu): Klimaschutz & Denkmalschutz. Schutz für Klima und Denkmal
    kommunale Praxisbeispiele zum Klimaschutz bei denkmalgeschützten Gebäuden (2011, 81 Seiten) PDF


    Stadt Frankfurt am Main, Energiereferat: Energetische Sanierung von Gründezeitgebäuden in Frankfurt.
    (2010, 37 Seiten) PDF


    Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg: Kulturdenkmale Sanieren - Energie sparen.
    (2010, 16 Seiten) PDF


    Energieinstitut Vorarlberg: Innendämmung - Anwendungen und Risiken.
    (2012, 24 Seiten) PDF

  • Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG)

    Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) sind eine wichtige Zielgruppe für energetische Sanierungsmaßnahmen. Die Rahmenbedingungen sind hier völlig andere als bei Einfamilienhausbesitzern oder Wohnungsbaugesellschaften, was besondere Herausforderungen mit sich bringt. Das WEG-Forum, gegründet von der Energieagentur Ragio Freiburg, ist die wichtigste Plattform im Land für einschlägige Aktivitäten. 

    Weitere Materialien zu diesem Thema:

    • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Energetisch und altersgerecht sanieren - ein Ratgeber für Wohnungseigentümergemeinschaften (2014, 46 Seiten) PDF

    • Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW): Finanzierungsbedingungen der energetischen Gebäudesanierung durch Wohnungseigentümer-gemeinschaften in Baden-Württemberg. Studie im Auftrag der L-Bank (2015, 42 Seiten) PDF